A-Cold-Wall-Gestalter Samuel Ross arbeitet mit Hublot zusammen


Jener Schweizer Luxusuhrenhersteller hat eine neue Zusammenarbeit mit dem A-Cold-Wall-Gestalter und Gründer angekündigt, nachdem er 2019 zum Hublot-Formgebung-Preisträger ernannt wurde.

Die Projekte sollen neue Uhrendesigns, Installationen in den Geschäften und Skulpturen zusammenfassen, die laut Proposition welcher Marke dazu hinzufügen sollen, „Hublot aus einem anderen Blickwinkel zu definieren.”

Ricardo Guadalupe, Chief Executivevon von Hublot, sagte in einer Mitteilung: „Samuel Ross ist einer dieser Menschen, die sofort irgendetwas erschaffen. Seine Wege kreuzten sich mit Hublot im Jahr 2019, qua ihm welcher Hublot-Formgebung-Preis verliehen wurde. Sein kreativer Herangehensweise ist sowohl formvollendet qua selbst funktional, sein Formgebung zielgerichtet. Er schafft einfache und markante Objekte.”

„Seine Karriere war einzigartig, sein Stufen schnell; seine Kreationen sind nicht
hörig von einem bestimmten Fachgebiet oder von den Medien, womit seine Kreativität aufgebraucht Disziplinen umfasst. Wir teilen die gleiche Begeisterung z. Hd. Materialien, Technologie und Neuerung. Wie zwischen allen Freunden und Botschaftern welcher Marke hilft uns Samuel, Hublot aus einem anderen Blickwinkel zu definieren. Während sich welcher Fachwort ändert, ändert sich welcher Spuk nachdem nicht”, so Guadalupe weiter.

A-Cold-Wall-Designer Samuel Ross arbeitet mit Hublot zusammen

Hublot ernennt Samuel Ross von A-Cold Wall zum Markenbotschafter

Von Hublot wird er qua “nicht kategorisierbarer Künstler” beschrieben, mit einem “Talent dafür den Zeitgeist einzufangen”, Ross’ erste Zusammenarbeit z. Hd. den Uhrmacher ist eine minimalistische Skulptur, die 40 Jahre Hublot-Historie einfangen soll.

A-Cold-Wall-Designer Samuel Ross arbeitet mit Hublot zusammen

Die einfache und auffällige Form, zivilisiert aus dem Hublot-Essentials, stellt Granit und Stahl Seite an Seite und kombiniert organische und industrielle Materialien in Bezug hinauf die Ursprünge welcher Hublot-Zusammenlegung, um Materialien hervorzuheben, die “eine Geschichte haben mit denen, die Geschichte schreiben werden”, erklärt welcher Uhrmacher.

„Hublot symbolisiert gewagte Neuerung, die Verschmelzung welcher Zeit zwischen Tradition und Neuerung und die unendliche Fähigkeit, Materialien zu erfinden und neu zu erfinden”, so Ross.

A-Cold-Wall-Designer Samuel Ross arbeitet mit Hublot zusammen

„Unsrige Zusammenarbeit spiegelt wider, wie wir Entscheidungen schaffen und treffen: schnell, effizient und präzise. Meine Skulptur erzählt die Historie von Hublot mit einfachen, klaren Linien, mit einer monochromen Farbpalette, einem Hauch lebendiger Farben und einem Spiel mit überdimensionalen Dimensionen”, so Ross weiter.

Die Skulptur hat selbst ein Ausstellungskonzept inspiriert, dies von Ross aus Anlass des 40-jährigen Jubiläums von Hublot entworfen wurde. Es umfasst Möbelstück und Inneneinrichtungen von Flagshipstores.

Dieser übersetzte Mitgliedsbeitrag erschien zuvor hinauf FashionUnited.UK

Bilder: Hublot