Aktionsprogramm dieser Aegean Apparel Exporters’ Association im Zuge von Covid-19


Wie Sie wissen, ist unsrige Industrie aufgrund von Covid-19 mit Schwierigkeiten konfrontiert. Wir nach sich ziehen die Auswirkungen des Virusausbruchs stark in unseren Exportzahlen bemerkt, insbesondere in den Monaten März, vierter Monat des Jahres und Mai 2020. Aufgrund dieser hohen Nachfrage nachdem persönlicher Schutzausrüstung (PPE) und des steigenden Elektronischer Geschäftsverkehr-Bedarfs nach sich ziehen unsrige Verkaufszahlen am Sommeranfang dieses Jahres stark angezogen. Dasjenige Themenkreis Nachhaltigkeit stand ganz oben hinauf dieser Aktionsprogramm unserer Organisation. Nachhaltigkeit war wenn schon schon vor dem Eruption des Virus ein wichtiges Themenkreis für jedes uns. Wir erklärten dies Jahr 2020 zum „Jahr dieser Nachhaltigkeit“ und richteten eine Nachhaltigkeits-Arbeitsgruppe ein, um unsrige Aktivitäten in diesem Gebiet durchzuführen. Welches unsrige Projekte mit dieser finanziellen Unterstützung durch dies türkische Handelsministerium angeht, werden wir zwei Jahre weit fachliche Beratungsdienstleistungen für jedes unterschiedliche Bekleidungsexporteure erbringen, um ihre Nachhaltigkeitsleistung zu verbessern. Wir zubereiten ebenfalls ein Projekt vor, dies Unterstützung durch Mittel von dieser Europäischen Union erhalten soll. Dieses Projekt zielt vor allem darauf ab, die Unternehmerschaftskultur von interdisziplinären Universitätsstudenten im 3. und letzten Jahr in unserer Region zu stärken und wird die Umsetzung nachhaltigkeitsbasierter Ideen in dieser Modebranche zuteilen, um die Gründung erfolgreicher Startups zu fördern. Wir werden zudem mit relevanten Unternehmen und Institutionen an dieser Fortgang neuer Projekte zusammenarbeiten. Darüber hinaus zusammenbringen wir eine Schlange von Aktivitäten wie Schulungen und Webinare, um dies Erkenntnis unserer Mitglieder im Gebiet dieser Nachhaltigkeit zu schärfen, damit sie via die neuesten Entwicklungen informiert sind und ihr Kompetenzniveau steigt. Erst Entstehen 2020 veranstalteten wir die Fashion Revolution Exhibition, die mithilfe von Forschern und nachhaltigen Modeexperten vom Svenska institutet kuratiert und produziert wurde. Die Präsentation fand vom 21. solange bis zum 24. Januar 2020 während dieser größten Hochzeitskleidungsmesse dieser Türkei namens „If Wedding Ritterlich“ in İzmir statt. Die Fashion Revolution Exhibition betonte die großen ökologischen Herausforderungen, mit denen die globale Modeindustrie derzeit konfrontiert ist, und dass effektiver an nachhaltigkeitsorientierten Initiativen mitgewirkt werden sollte.

Schließlich wurden wir Mitglied des United Nations In aller Welt Compact Network, um unsrige Arbeit hinauf dem Gebiet dieser Nachhaltigkeit zu fördern. Hierdurch zielten wir darauf ab, mit unseren Aktivitäten durch die Beteiligung an nationalen und internationalen Netzwerken in neue Dimensionen vorzustoßen und unser Glaube zur Nachhaltigkeit effektiver zu kommunizieren.

Ein weiteres wichtiges Themenkreis hinauf unserer Aktionsprogramm ist die Digitalisierung. Wir sind davon überzeugt, dass welche in einer Zeit nachdem Covid-19 unweigerlich Glied unseres Geschäfts sein wird. Wir wiedererkennen die Wichtigkeit dieser Digitalisierung und zielen hinauf die Unterstützung des digitalen Wandels unserer Mitglieder ab. Normalerweise zusammenbringen wir pro Jahr die Teilnahme an mindestens drei internationalen Handelsmessen, Business-To-Business-Meetings. Doch seitdem dem Eruption von Covid-19 ist es unmöglich geworden, physische Events abzuhalten, sodass wir uns hinauf die Organisation virtueller Messung, Business-To-Business-Meetings und Webinare fokussiert nach sich ziehen, um unsrige Mitglieder an die neue Systematik dieser Utensilien zu gewöhnen.

Wir unterstützten z. B. 30 unserer Mitglieder zwischen dieser Teilnahme an dieser digitalen Messe „In aller Welt Apparel Sourcing Expo“, die zwischen dem 15. Juli und 14. August stattfand. Vom 23. solange bis zum 30. zehnter Monat des Jahres zusammenbringen wir wenn schon eine digitale Business-To-Business-Veranstaltung, um dies Motivation von Käufern aus den Niederlanden und aus den Nachbarländern zu wecken.

Wir zusammenbringen seitdem 15 Jahren Fashion Entwurf Competitions, um unsrige Designkultur in unserer Region weiterzuentwickeln und talentierte junge Menschen in die Industrie einzuführen. Dasjenige diesjährige Phrase lautete „TECH-TILITY“ und bezieht sich hinauf dies Themenkreis Nachhaltigkeit (Sustainability) und Technologie (Technology). Jener Contest soll in Anbetracht dieser Umstände, die eine physische Teilnahme verhindern, in diesem Jahr erstmals im Rahmen einer virtuellen Veranstaltung abgehalten werden.

Agenda der Aegean Apparel Exporters’ Association angesichts von Covid-19

Vor Kurzem begannen wir damit, unseren Mitgliedern kombinieren 360-Qualität-Fotografiedienst namens E-shot bereitzustellen. Wir sind davon überzeugt, dass dies nun hilft, die Implementation unserer virtuellen Veranstaltungen, Ausstellungen und aller E-Trade-Geschäfte zu verbessern.

Ausgenommen von Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind technische Textilware ein weiterer Interessenbereich von uns. Jener weltweite Größenverhältnis dieser Türkei am Export technischer Textilware betrug 2019 etwa 1,6 %. Wir nach sich ziehen vor, die Exporte an technischen Textilware unserer 11 Mitgliedsunternehmen zu steigern. Hierzu nach sich ziehen wir 2014 dies TEKSMER-Zentrum („Technical Textiles Research and Development Center“) gegründet, dies die Wettbewerbsfähigkeit unserer Mitglieder im Gebiet technische Textilware steigern soll. Zu den Prioritätsbereichen des TEKSMER in Form von Wissenschaft und Produktionsstätte zählen vor allem die Bereiche Meditech (medizinische Textilware, biomedizinische Textilware, Hygiene, Gesundheit), Protech (Schutzmechanismus von Personen und Sachen) und Sportstech (Sportart- und Freizeitkleidung). Unsrige Mitglieder fokussieren sich weiterhin hinauf Exporte medizinischer Textilware und wir möchten sie mit unseren Projekten und Aktivitäten unterstützen.

Die EU ist und wird unser wichtigster Vertragspartner für jedes unsrige Textil- und Bekleidungsexporte sein. Punktum diesem Grund möchten wir Sie darüber informieren, dass wir vor Kurzem die Vermarktung-Kampagne namens AHA! (Aegean Has Apparel) in Europa gestartet nach sich ziehen. Wir sind davon überzeugt, dass unser Business-To-Business-Meeting vom 23. solange bis 30. zehnter Monat des Jahres, welches die Niederlande und die Nachbarländer miteinbezieht, eine neue Periode für jedes unsrige Interaktionen mit Europa einleiten wird. Da wir nicht möchten, dass sich die Bedingungen dieser globalen weltweite Seuche hinauf unser Lokal auswirken, nach sich ziehen wir uns dazu entschlossen, unsrige potenziellen Geschäftspartner virtuell zu kontaktieren!

AHA in Europe

Dasjenige Matchmaking-Event AHA in Europe, dies diesjährig online stattfindet, ist dieser perfekte Ort, um die Möglichkeiten kennenzulernen, die türkische Bekleidungsmarken und -hersteller niederländischen Modeunternehmen offenstehen können. Modeeinkäufer, Produktmanager, Markeninhaber, Weitläufig- und Krämer sind willkommen, dies Potenzial dieser Türkei zu erspähen.

Die Matchmaking-Veranstaltung findet vom 23. solange bis 30. zehnter Monat des Jahres statt. Halten Sie sich den Termin unbewohnt!

Zu Händen weitere Informationen und Registrierung: [email protected]