Covid-19: Türkische Beatmungsgeräte pro Brasilien

Die hat 650 Beatmungsgeräte „Made in Turkey“ nachher Sao Paulo in Brasilien geliefert. Insgesamt hat Brasilien 1500 Beatmungsgeräte aus welcher Türkei bestellt. Dasjenige teilte welcher türkische Industrie- und Technologieminister, Mustafa Varank, am Freitag mit.

Dass die Beatmungsgeräte „Made in Turkey“ in 11.000 Kilometer entfernten Krankenhäusern zum Kaution kommen, mache ihn sehr stolz.

Fotos von welcher Lieferung teilte Varank zusätzlich Twitter. Dieser Premierminister von São Paulo, Joao Doria, bestätigte die Lieferung aus welcher und erklärte, die Beatmungsgeräte aus welcher Türkei seien schon im Südosten Brasiliens im Kaution.

In Brasilien wurden bisher zusätzlich 978.000 -Fälle gemeldet, während die Zahl welcher Todesopfer im Rahmen 47.748 liegt. Die Schlange welcher Genesungen beträgt den Datenansammlung welcher Johns Hopkins University zufolge mehr qua 534.500.

An welcher -Weltweite Seuche sind weltweit zusätzlich 454.000 Menschen gestorben. Rund 8,5 Mio. Infektionen weltweit sind registriert und sozusagen 4,17 Mio. Menschen nachher sich ziehen sich von welcher erholt.

TRT Krauts Sprache

Weiter  Desolater FC Fuggerstadt geht kraulen: Gladbach schießt sich an Bundesliga-Spitze