Deutschland hat “größere Mengen”: USA lassen Wechselfieber-Mittel gegen Covid-19 zu


Ein Wechselfieber-Mittel könnte gegen Covid-19 helfen. In mehreren Ländern laufen dazu schon Studien. Die USA möglich sein zusammenführen Schrittgeschwindigkeit weiter und lassen dasjenige Medikament zu. Deutschland hat schon “größere Mengen” reserviert.

Die USA lassen ein herkömmliches Wechselfieber-Mittel denn Medikament gegen Coronavirus-Erkrankungen zu. US-Staatsoberhaupt Donald Trump sagte im Weißen Haus, die Medikamentenbehörde FDA habe die Arznei Chloroquine zur Therapie von Coronavirus-Patienten zugelassen. Dasjenige Medikament solle kommend gegen ein Rezept ausgegeben werden.

Dasjenige Wechselfieber-Mittel ist beiläufig in Europa denn Arznei gegen dasjenige Coronavirus im Gespräch. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sagte gestriger Tag, die Regierung habe beim Pharmakonzern Bayer schon “größere Mengen Chloroquine reserviert”. “Gleichzeitig begleiten unsere Behörden alle Studien dazu mit Hochdruck”, sagte Spahn den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland. “Wir wollen schnell wissen, ob dieses Medikament bei Corona hilft.”

Im Hinblick aufwärts eine Therapie von Covid-19 wird dasjenige Medikament beiläufig in Großbritannien und Spanien schon getestet. VR China hatte schon im Februar eine entsprechende Studie begonnen. In Deutschland hat die Universität Tübingen mitgeteilt, in dieser kommenden Woche solle eine Studie beginnen, berichtete dieser “SWR”.

Chloroquine war zuvor denn Wechselfieber-Prophylaxe eingesetzt worden. Zusammen mit dieser Softwaresystem sind zahlreiche Nebenwirkungen vertraut, die von Magen-Darm-Problemen, Schlafstörungen solange bis hin zu Veränderungen dieser Retina und neuropsychiatrischen Symptomen reichen.



Quelle