“Du musst machen, was ich sage”: Schweighöfer verrät, wer die Hosen an hat


imago91408967h.jpg

Matthias Schweighöfer macht sekundär reibungslos mal welches seine Freundin will.

(Foto: imago images / MediaPunch)

Paaren aufwärts Instagram ist dasjenige so eine Sache. Einerseits möchte schon mal gerne mal Mäuschen spielen, eine andere Sache ist verdreht man sekundär schnell Augen. Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee loten in welcher Hinsicht ohne Rest durch teilbar ihre Säumen aus.

Zu Händen viele Stars und Sternchen ist Instagram eine Plattform, aufwärts welcher man sich möglichst perfekt in Szene setzen möchte. Dies gilt offenbar nicht pro Ruby O. Fee – oder jedenfalls nicht immer. Ihr Lebensgefährte Matthias Schweighöfer postete jetzt verknüpfen Schnappschuss seiner Freundin, welcher sie mit einer geistig eigentlich unvorteilhaften Grimasse zeigt – inklusive mächtigem Doppelkinn.

Ist dasjenige jetzt welche neue Zuverlässigkeit, die sich wohl in sozialen Medien eingeschlichen hat? So oder so: Dankgefühl Bildunterschrift lässt dasjenige Foto tief blicken. Neben dem Portrait veröffentlichte welcher 38-jährige Schweighöfer nämlich den Dialog zwischen ihm und seiner 23-jährigen Freundin unmittelbar vor dem Betätigen welcher Kamera.

So seltsam, die Bezug

“Sie: ‘Mach bitte unbedingt ein Foto. Genau so!’ Ich: ‘Ich glaub ist keine gute Idee'”, ist zu Vorlesung halten. Und weiter: “Sie: ‘Willst du Streit?’ Ich: ‘Ähm… ?’ Sie: ‘Hör zu. Wir müssen nicht streiten. Du musst einfach immer nur das machen, was ich dir sage.’ Ich: ‘Na gut.’ Und hier isses. Das Meisterwerk.” Den Postdienststelle garnierte er mit dem ungewöhnlich langen Hashtag #warummüssenbeziehungenimmersokomischsein und natürlich einer Verlinkung aufwärts seine Herzdame.

Sich selbst seltsam zu nennen und dann damit zu kokettieren, ist kein neues Linie. In dem Kernpunkt gibt die angewandte Technologie verknüpfen Index, wie dasjenige Paar gerne gesehen will: lustig und verspielt nun einmal – und natürlich völlig geerdet. Vor wenigen Wochen noch ließ sich Fee von ihrem Liebsten die Haare schneiden, jetzt durfte sie ihm Anweisungen schenken. Mal sehen, welches qua Nächstes folgt.

Weiter  Nachher Streit mit Mönch Nick: Aaron Carter gibt sich geläutert



Quelle