EU-Kommission will Flüchtlingshilfe zu Gunsten von Türkei potenzieren

Die EU will einem Medienbericht zufolge die Währungs…zu Gunsten von Flüchtlinge in welcher Türkei aufstocken. Die EU-Kommission will weitere 485 Mio. Euro bewilligen, um zwei zentrale Projekte zu Gunsten von die Unterstützung von Flüchtlingen weiter zu finanzieren. Die Währungs…sollen demnach zusätzlich zu den sechs Milliarden Euro gezahlt werden, die die EU im Flüchtlingsabkommen mit welcher Türkei von 2016 zugesagt hatte.

Hauptstadt der Türkei hatte sich weiland verpflichtet, jeder gen den griechischen Ägäis-Inseln ankommenden Flüchtlinge zurückzunehmen und stärker gegen Schlepperbanden vorzugehen. Die EU versprach welcher Türkei im Gegenzug die Milliardenhilfen. Hauptstadt der Türkei wirft den Europäern im Unterschied dazu seit dem Zeitpunkt Monaten vor, die Währungs…zu langsam auszuzahlen, und hat zigfach damit gedroht, sich nicht mehr an dasjenige Übereinkunft zu halten.

Um den Konflikt zu entschärfen, will die EU-Kommission nun die zusätzlichen Mittel bewilligen. Sie sollen dem Berichterstattung zufolge schlechtweg und kurzfristig hoch den laufenden EU-Haushalt 2020 mobilisiert werden. Dasjenige EU-Parlament und welcher Rat welcher Mitgliedstaaten sollen einer damit verbundenen Wandel im Haushaltsplan 2020 demnach im Unterschied dazu noch zustimmen.

In einer Vorlage warnt die EU-Kommission: „Aufgrund des COVID-19-Ausbruchs verschlechtert sich die wirtschaftliche Situation in welcher Türkei und ungeschützte Flüchtlinge in Besitz sein von zu den am stärksten von welcher Notlage Betroffenen.“ Insofern müssten spornstreichs die erforderlichen Mittel bereitgestellt werden, um die Fortsetzung welcher beiden wichtigsten humanitären Hilfsmaßnahmen welcher EU-Hilfen zu finanzieren.

Währungs…sind zu Gunsten von zwei zentrale Projekte definit

400 Mio. Euro sollen demnach dasjenige sogenannte Sicherheitsnetz zu Gunsten von Notsituationen (ESSN) weiter finanzieren, aus dem rund 1,7 Mio. Flüchtlinge in welcher Türkei monatliche Geldüberweisungen zu Gunsten von die notwendigsten Waren erhalten. Dieses Sendung würde demnach ohne eine Aufstockung spätestens im März 2021 flach werden, eine neue Zusage werde noch in diesem warme Jahreszeit gewünscht.

Mit weiteren 85 Mio. Euro soll dem Berichterstattung zufolge ein Sendung gesichert werden, dasjenige Familien von Schulkindern unterstützt und dessen Währungs…nur noch solange bis September oder zehnter Monat des Jahres reichen.

Außer den Hilfen zu Gunsten von die Türkei will die EU-Kommission dem Berichterstattung zufolge zweitrangig die Unterstützung zu Gunsten von Jordanien und Zedernrepublik nebst welcher Flüchtlingsaufnahme aufstocken. Beiderartig Länder, die ebenfalls Flüchtlinge aus Syrien integrieren, sollen demnach in diesem Jahr weitere 100 Mio. Euro erhalten, zusätzlich zu den schon zu Gunsten von 2020 zugesagten und inzwischen verplanten 214 Mio. Euro.

AFP