Fruchtige Spirulina Frühstücksbowl mit Kokosnuss-Pralinen


Farbenfroh in den Tag starten mit unserem Powerfrühstück













Heute heißt es c/o uns nicht Pretty in Pink, sondern Pretty in Blue. Wir bekennen Tönung und lassen unser Frühstück in einem satten Blau erstrahlen. Chemie? Nein, danke! Wir nötig haben nur irgendwas Spirulina und schon beginnt welcher Farbspaß. Mit welcher foodspring Breakfast Bowl in petto zaubern wir in nur wenigen Minuten ein fotoreifes Frühstück mit knackigen Kokosnuss-Pralinen und ganz Beeren.

foodspring_app (1)

Hol dir die foodspring App

Tagtäglich neue, zuzüglich Lektionen

Speichere deine Favoriten aus dem Magazine wie Lesezeichen

google-play-badge

apple-btn

Zubereitung

  • Breakfast Bowl Potpourri und Wasser in eine Schüssel verschenken. Gut umrühren, solange bis eine cremige Neutralleiter entsteht.

  • Zutaten:

    15 g Kokosraspeln, 10 g Agavendicksaft

    Kokosraspeln und Agavendicksaft in eine kleine Schüssel verschenken. Was auch immer miteinander vermengen. Die Kokosraspel-Mischung zu kleinen Bällen gießen.

  • Mit einem Eisportionierer oder Löffel kleine Fruchtbällchen aus welcher Drachenfrucht schließen aus.

  • Die Breakfast Bowl nachdem Belieben mit Drachenfruchtbällchen, Kokosnuss-Pralinen, Blaubeeren und Kokoschips toppen.

  • Guten Jieper!

Frühstücksbowl Variationen

Wie Stützpunkt pro unser Power-Frühstück lieben wir es die foodspring Breakfast Bowl zu benutzen. Vermengt mit irgendwas Wasser hat man im Nu eine cremige Frühstücksbowl, die dann nachdem Belieben getoppt werden . Hier kannst du kreativ werden: ob serviert mit selbstgemachtem Granola, knusprigem Protein Müsli oder frischen Beeren, deiner Fantasie sind keine Säumen gesetzt.

Kostenloser Body Check

Weiter  Rezept pro leichten Hefezopf | vollwertig backen zu Ostern

Du möchtest deine Ernährungsweise verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche Körpermasseindex-Kalkulation
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte rechtzeitig zu deinem Ziel

Jetzt starten

Kommentare