Gazpacho Rezept | Ein leichtes Süppchen zu Händen heiße Tage




Recipe Development & Content Editor

Kandidat ist Ökotrophologin und zaubert unsrige leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.

Warum du uns vertrauen kannst?

Mit steigenden Temperaturen steigt fernerhin unser Verlangen nachher einer erfrischenden Mahlzeit. Dann wird es Zeit zu Händen eine köstliche Gazpacho, die Urlaubsgefühle hervorbringt. Aromatisches Grünzeug, knuspriges Proteinbrot dazu – mehr braucht man nicht um glücklich zu sein. Ob denn Vorspeise zu Händen die ganze Familie oder denn leichtes Mittagessen. Unsrige Gazpacho mit Proteinbrot liegt nicht schwergewichtig im Magen und gibt dir den Extra-Stoß Nährstoffe dank hochwertiger Kerne und Superfoods.

 

Nährwerte: (pro Portion)

Zutaten


4

Scheiben

330

g
Strauchtomaten

80

g
Paprikaschote, rot

130

g
Gurke

0.25
Zwiebel, weiß

0.5
Knoblauchzehe

200

ml
Wasser, kalt

1

TL
Weinessig

1

EL
Olivenöl

Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Veganes Proteinbrot nachher Packungsanweisung zubereiten.
  • Tomaten, Paprikaschote, Gurke, Zwiebel und Knoblauch grob zerkleinern.
  • Sämtliches Grünzeug zusammen mit Wasser, Weinessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer in vereinigen Tonmischer schenken und nett pürieren.
  • Wenn unumgänglich, die Gazpacho durch ein Sieb vorbeigehen.  
  • Gazpacho vor dem Servieren kaltstellen. In ein Glas oder eine Schüssel schenken. Nachher Wunsch mit Peffer und Gemüsewürfeln garnieren.
  • Veganes Proteinbrot toasten, in Stücke ziehen und denn Croûtons dazu reichen.
  • Guten Schmacht!
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährungsweise verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche Innenministerium-Rechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte zeitgemäß zu deinem Ziel

Jetzt starten

Kommentare