Gesunde Energy Balls selbst zeugen | Mit nur 3 Zutaten




Recipe Development & Content Editor

Kandidat Ökotrophologin und zaubert unsrige leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.

Warum du uns vertrauen kannst?

Dasjenige Tolle an Energy Balls ist, dass es hunderte von leckeren Varianten und Geschmäckern von ihnen gibt. Freilich noch besser ist, dass du Zutatenliste meist an einer Hand zählen kannst. Dieses Rezept gewünscht nur 3 gesunde Zutaten, die du garantiert zu Hause hast. Die Fundament dieser süßen Energy Balls unser Protein Müsli, dasjenige mit seinem hohen Protein- und Ballaststoffgehalt hierfür sorgt, dass selbst dein schneller Energiekick zu Händen zwischendurch eine ausgewogene Nährstoffkombination hat.

Nährwerte: (pro Portion)

Zutaten


100

g
Datteln

15

g

80

g

Zubereitung

  • Datteln und Erdnussbutter in einem Tonmischer oder mit einem Pürierstab zu einer Paste verarbeiten.
  • Paste zusammen mit dem Protein Müsli in einer Schüssel vermengen, solange bis eine formbare Neutralleiter entsteht.
  • Mit den Händen 10 Bälle gießen. Zum Setzen in den Kühlschrank stellen.
  • Guten Jieper!

Unser Tipp

Nebst einer Erdnussallergie statt welcher Erdnussbutter nicht zuletzt Tahin, Mandelmus, Cashewmus und sonstige Nussmuse verwendet werden.

Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährungsweise verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche Körpermasseindex-Bruchrechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte zeitgemäß zu deinem Ziel

Jetzt starten

Kommentare



Weiter  Vegane Walnuss Marzipan Plätzchen | Foodspring Magazine