Grande Nation: Macron Verlierer jener Kommunalwahlen

Im Zusammenhang den Kommunalwahlen nach sich ziehen die Franzosen den Grünen am Sonntag zu einem Erdrutschsieg verholfen. Staatsoberhaupt Emmanuel Macron wurde dagegen für jedes seine Reformpolitik und sein Corona-Krisenmanagement abgestraft. Die Beteiligung sank hinaus ein historisches Tiefdruckgebiet.

Macron selbst räumte nachher jener Stichwahl eine „grüne Woge“ in Grande Nation ein, wie sein Büro erklärte. Er will am Montagvormittag wohnhaft bei einem Bürgerkonvent für jedes dies Wetter „starke Beantworten“ schenken. Denn Konsequenz aus jener Wahlschlappe für jedes Macrons politische Kraft wird eine Regierungsumbildung erwartet.

Den Grünen gelangen Überraschungserfolge in einer ganzen Warteschlange von Städten. Ihre politische Kraft Europe Écologie – Les Verts (EELV) gewann Teilergebnissen zufolge sowohl in Lyon qua Neben… in Marseille, Bordeaux und Straßburg. Sogar in Besançon und Annecy konnte sie sich demnach durchsetzen.

In jener Kapitale Paris sicherte sich die sozialistische Bürgermeisterin Anne Hidalgo im Bund mit den Grünen lukulent die Wiederwahl für jedes sechs Jahre. „Ihr habt euch für jedes ein Paris entschlossen, dies atmet“, rief sie ihren Anhängern zu. Macrons Kandidatin, die frühere Gesundheitsministerin Agnès Buzyn, war dort chancenlos.

Schlaghose für jedes Präsidentenpartei

Macrons politische Kraft Lanthan République en Marche (Die Republik in Fortbewegung, LREM) war die große Verliererin jener Wahl. Eine Regierungssprecherin räumte große „Enttäuschung“ im Macron-Rücklage ein. Seinen Anhängern war es nicht gelungen, die 2016 gegründete politische Kraft hinaus lokaler Fläche zu verspannen.

In jener Hafenstadt Le Havre am Ärmelkanal setzte sich Regierungschef Edouard Philippe mit 59 v. H. klar durch. Dieser parteilose Premier sprach von einem „Vertrauensbeweis“. Er ist laut landesweiten Umfragen klar beliebter qua Macron.

Da Philippe sich gegen Ämterhäufung wirklich hatte, müsste er qua Premierminister zurücktreten, um Ortsvorsteher zu werden. Er hatte dies Zunft non… Havre schon von 2010 solange bis 2017 inne. Zudem gilt es qua verhalten, ob jener konservative Philippe ein Zugehen Macrons hinaus die Grünen mittragen würde.

Die Rechtspopulisten von Marine Le Pen sicherten sich unter anderem dies Rathaus von Perpignan nahe jener spanischen Grenze. Dort erklärte sich Le Pens Ex-Kamerad Louis Aliot zum neuen Ortsvorsteher.

Grünen wollen im Präsidentschaftsrennen mitmischen

Le Pen will Macron wohnhaft bei jener Präsidentschaftswahl 2022 herausfordern. Hierfür waren die Kommunalwahlen ein Stimmungstest. Daher Neben… die Grünen zeugen sich nun Hoffnungen. Bisher fehlt ihnen schon ein Kandidat wie Robert Habeck in Deutschland.

Macron äußerte sich „sorgsam übrig die geringe Beteiligung“. Umfragebüros zufolge gingen nur rund 40 v. H. jener Stimmberechtigten zu den Wahlurnen. Schon in jener ersten Runde Mittelpunkt März war die Beteiligung mit gut 44 v. H. hinaus zusammensetzen historischen Tiefstand in jemanden verliebt sein.
Experten exemplifizieren dies Desinteresse vieler Bevölkerung an jener Wahl mit Ernüchterung übrig die Reformpolitik Macrons, Befürchtung vor Infektion und jener langen Zeit zwischen den beiden Wahlgängen.

Die Stichwahl in rund 4800 französischen Gemeinden war wegen jener Corona-Krisis verschoben worden. Viele Bevölkerung lasten dem Präsidenten zudem die rund 30.000 Corona-Todesfälle in Grande Nation und die Notlage jener Krankenhäuser an.

AFP