Hauptstadt von Deutschland: Mallorca-Urlauber ohne Test nachdem Hause geschickt

Hunderte Urlauber aus dem spanischen Risikogebiet Mallorca nach sich ziehen den Flughafen Hauptstadt von Deutschland Tegel ohne Corona-Test verlassen. Denn dasjenige Corona-Testzentrum war zur Ankunftszeitpunkt am vergangenen Freitag nicht mehr besetzt.

Laut „Skizze“-Informationen war welcher Luftfahrzeugführer aus Mallorca um 20.30 Uhr in Hauptstadt von Deutschland gelandet. Dasjenige Zentrum z. Hd. Corona-Tests sollte gewissermaßen solange bis 21 Uhr geöffnet sein. Dasjenige medizinische Personal war in der Tat nicht mehr anzutreffen. Ohne eine entsprechende Prüfung hinauf die neuartige Lungenkrankheit mussten die Urlauber schließlich nachdem Hause gondeln.

Die Panne ist insoweit so konfliktgeladen, weil dasjenige Auswärtige Zunft am Freitag z. Hd. sozusagen ganz Spanien eine Reisewarnung ganz und gar hatte. Pro den Urlauber bedeutet dasjenige: Wer kein negatives Test-Ergebnis von von kurzer Dauer vor welcher Abreise derbei hat, muss sich nachdem welcher Auftreten in Deutschland testen lassen. Andernfalls droht die häusliche Quarantäne, die maximal 14 Tage beträgt – oder solange bis ein negatives Testergebnis vorliegt.

„Mallorca ist inzwischen lukulent ein Risikogebiet“, warnte welcher SPD-Bundestagsabgeordnete und Gesundheitsexperte Karl Lauterbach am Satertag im Gespräch mit welcher „Rheinischen Postdienststelle“. „Wir sollen leider mit vielen infizierten Rückkehrern rechnen.“ Tests nachdem welcher Rückkehr seien von dort „unbedingt unumgänglich“.

Rückkehrer aus Corona-Risikogebieten sollen sich schon seitdem einigen Wochen beim Gesundheitsamt melden und Unterlagen zu möglichen Symptomen zeugen. Seit dieser Zeit dem vergangenen Wochenende greift zudem eine Testpflicht im Kontext welcher Rückkehr.

TRT Teutonisch und Agenturen