H&M lanciert Gestalter Zusammenarbeit mit dem Feind mit Johanna Ortiz


Zum Besten von die nächste Designerkollaboration hat sich die schwedische Modekette
H&M ein Label ausgesucht, dies zumindest in welcher europäischen Modewelt noch
nicht ganz so namhaft ist: Johanna Ortiz. Verschiedenartig wie sonst stammt dies Label
nicht , Paris oder London, sondern aus Kolumbien.

Ortiz ist namhaft für jedes ihren femininen, bunten und blumigen Stil, den
nicht zuletzt zahlreiche Stars wie Michelle Obama, Sienna Miller oder
schon für jedes sich entdeckt nach sich ziehen. Genauso sieht nicht zuletzt die Kapselkollektion aus,
die ab Herkunft Monat des Winterbeginns in den Läden hängen wird. Hierbei handelt es sich um
vier Kleider unterschiedlicher Länge üppigen Prints, Rüschen und
Volants. Im März 2020 soll dann eine weitere, umfangreichere Sammlung
gehorchen. Darin soll nicht zuletzt enthalten sein.

Johanna Ortiz via ihren Stil und die Zusammenarbeit: „Die Prints
stammen jeglicher aus meiner Obsession für jedes die Blumen, Palmen und die schönen
, die ich aus dem Fenster sehen kann, wenn ich zu Hause in Cali, in
meiner Heimat Kolumbien, aufwache. Die Charisma Lateinamerikas und
seine einzigartige festliche Lufthülle ist in jedem Johanna Ortiz Plan
zu spüren, insoweit bin ich begeistert, dass so viele Frauen hinaus welcher Welt
dank welcher ‚Johanna Ortiz x H&M collaboration‘ ein kleines Stück Kolumbien in
ihren Kleiderschränken nach sich ziehen werden.

Foto: H&M



Quelle

Weiter  Weekday x Maisie Williams x IFC