Hot Cross Buns Rezept | proteinreich und mit wenig Zucker




Recipe Development & Content Editor

Kandidat ist Ökotrophologin und zaubert unsrige leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.


Warum du uns vertrauen kannst?

Wir backen gewürzte Osterbrötchen, die an Karfreitag gegessen werden. Hot Cross Buns sind in Großbritannien ein großer Hit. Selbst wir sind riesige Fans dieser leckeren, süßen Rundstück. Die milde Süße kommt von unserem Whey Protein, statt von Unmengen an zugesetztem Zucker.

Nährwerte: (pro Portion)

Zutaten

Schluss dem Teig können 8 Buns gebacken werden. Die Nährwerte beziehen sich hinaus 1 Bun.


Zu Gunsten von die Rundstück:

300

ml
Buttermilch

1

Würfel
Hefe, grün hinter den Ohren

1

TL
Rohrzucker

1
Orange, Zeste und Saft

30

g

400

g
Dinkelmehl

80

g

1

TL
Zimt

80

g
Rosinen

Zu Gunsten von dies Topping:

60

g
Dinkelmehl

50

g
Wasser


optional
2 EL Ahornsirup

Zubereitung

  • Buttermilch von kurzer Dauer erwärmen, solange bis sie lauwarm ist. In eine große Schüssel spendieren und Hefe und Zucker darin wenige Minuten auflösen.
  • Folglich Orangensaft und –zeste, Kokosöl, Dinkelmehl, Whey Protein und Zimt hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Rosinen unterheben. Schüssel herunternehmen und Teig zum Besten von etwa 1 Std. umziehen lassen.
  • Arbeitsfläche mit irgendetwas Mehl streuen. Teig un…gleichgroße Kugeln teilen.
  • Kugeln hinaus ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ofen hinaus 180 Rang vorwärmen.
  • Mehl und Wasser zu einer zähen Paste verrühren und in vereinigen Spritzbeutel spendieren. Damit Kreuze hinaus die Rundstück verspritzen.
  • Hot Buns 20-25 Min. goldbraun backen. Folglich nachher Belieben mit Ahornsirup bestreichen.
  • Guten Jieper!

Kommentare





Quelle