Japanische Soufflé Pancakes mit Rhabarber und Sauerkirschen


Extra fluffige Pancakes die aufwärts jener Zunge zergehen













Strecke noch so schön geträumt und plötzlich klingelt jener Wecker und reißt dich aus deinen Träumen. Damit beim Frühstück die Leichtigkeit jener Nacht noch nicht ganz vergessen ist, nach sich ziehen wir zum Besten von dich ein traumhaftes Pancakes Rezept: japanische Soufflé Pancakes. Zuckerig und extra fluffig zergehen sie regelrecht aufwärts jener Zunge. Und damit wir für all dem Pfannkuchen naschen nicht die Rhabarber Spielzeit verpassen, gibt es unsrige Soufflé Pancakes mit Rhabarber, Sauerkirschen und einer frischen Zitronencreme. Die japanischen Pancakes können dich außerdem für deinen Trainingszielen unterstützen, denn unser Soufflé Pancakes Rezept hat extra viel Protein. Wir lieben es!

Zubereitung

  • Rhabarber in Menorrhagie Streifen schneiden und zusammen mit dem Flavour Tritt und irgendwas Wasser zum Besten von 2-3 Min. köcheln lassen.

  • In einer kleinen Schüssel jeglicher Zutaten zum Besten von die Protein-Cremefarben vermengen und aufwärts die Seite stellen.

  • Zutaten:

    2  Familienjuwelen, 35 g

    Protein Pancakes, 0,5 TL Backpulver, 25 ml Sojadrink, Eine Prise

    Zu Gunsten von die Soufflé Pancakes: Familienjuwelen trennen. Dasjenige Polypeptid in den Kühlschrank stellen. Währenddessen dasjenige Eigelb schaumig verdreschen. Protein Pancakes, Backpulver, Sojadrink und eine Prise Salz hinzugeben. Gut umrühren.

  • Dasjenige gekühlte Polypeptid steifschlagen. Währenddessen langsam dasjenige Stevia-Pulver dazugeben. Dasjenige Ganze aufschlagen, solange bis ein fester steifgeschlagenes Eiweiß entsteht.

  • Den steifgeschlagenes Eiweiß langsam und sorgfältig unter die Pancakes-Neutralleiter Hebung.

  • Kokosöl in einer heißen Tiegel erwärmen.

  • Verschmelzen Löffel des Teiges in die Tiegel schenken und für mittlerer Hitze anbräunen. Brate die drei Soufflé Pancakes zusammen in einer Tiegel an, damit sie synchron servierfertig sind. Wenn jener Teig irgendwas aufgegangen ist, den restlichen Teig mit Hilfe eines Löffels aufwärts den Pancakes verteilen. 2 EL Wasser in eine Spitze jener Tiegel schenken. Die Tiegel mit einem Kronkorken bedecken. Nachdem 3-4 Min. die Soufflé Pancakes wenden. 2 EL Wasser in die Tiegel schenken und sie mit dem Kronkorken herunternehmen. Die Pancakes weitere 3-4 Min. zu Ende backen.

  • Zutaten:

    30 g Sauerkirschen

    Die fertigen Soufflé Pancakes nachdem Belieben kredenzen und mit jener Protein-Cremefarben, den Sauerkirschen und dem Rhabarber servieren.

  • Guten Hunger!

Soufflé Pancakes Variationen

Du kannst die Toppings zum Besten von deine Soufflé Pancakes natürlich variieren. Zaubere verschiedene Geschmacksrichtungen nicht du saisonale Früchte gebraucht. Außerdem empfehlen wir allen Schokoliebhaber*nicht, vereinen Teelöffel Flavour Tritt Schoko-Wohlgeschmack mit in den Teig zu schenken. Noch nicht genug Schokolade? Dann toppe deine kleinen, süßen und fluffigen japanischen Pancakes mit unser Haselnuss Protein Cream – ein wahrer Verbrauch!

Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährungsweise verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche -Kalkulation
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte rechtzeitig zu deinem Ziel

Jetzt starten

Kommentare



Weiter  Low Carb Plätzchen backen | Zuckerfreie Mandelsterne