Karlsruhe: Klage afghanischer Asylbewerber siegreich

Karlsruhe: Klage afghanischer Asylbewerber siegreich
Die Frontstellung von Anträgen afghanischer Asylsuchender hinaus einstweiligen Rechtsschutz ist verfassungswidrig. Dasjenige entschied dies Verfassungshüter in Karlsruhe. Drei Asylbewerber hatten geklagt, nachdem ihre Eilanträge abgewiesen worden waren.