Keiner Schuld intellektuell: Willi Herren spricht oben Läster-Gig


imago92367003h.jpg

Willi Herren kann es nicht lassen, immer wieder verbal gegen Erzfeind Wendler und dessen Freundin zu schießen.

(Foto: imago images / Future Image)

Wirklich hatte Willi Herren steif zugesagt, unter seinem Gig in Gelsenkirchen nicht oben Ex-Sommerhaus-Kollege Michael Wendler und dessen Freundin zu lästern. Doch er kann es nicht lassen und fliegt daraufhin von welcher Boden. Irgendwas falsch gemacht hat er seiner Meinung nachdem handkehrum nicht.

Obwohl ihm welcher Veranstalter des Events „Olé auf Schalke“ im Vorfeld untersagte, während seines Auftritts oben Michael Wendler und dessen Freundin Laura Müller zu lästern, tat Willi Herren genau dies. Daraufhin flog er von welcher Boden. Die ganze Empörung um seine Witze kann er selbst nicht recht reproduzieren.

Im Kontext seinem Song „Gaucho“ passierte es. Statt „ gehen die Gauchos …“ sang Herren uff welcher Boden im Gelsenkirchener Stadion vor 40.000 Fans „So geht die Laura …“ und machte sie derbei nachdem. Natürlich wusste er schon in diesem Moment, dass er sich derbei uff sehr dünnem Eiskreme bewegte, denn er drehte sich zur Kamera um und rief: „Ich habe nicht Wendler gesagt.“ Veranstalter Markus Krampe, einst Manager von Wendler, reichte es trotzdem. Welcher „Berliner Morgenpost“ sagte er: „Das war Wahnsinn! Willi hat wirres Zeug geredet und als er beleidigend wurde, musste ich ihn nach dem ersten Song da runterholen.“

„In keinster Weise böse gemeint“

Schnell nachdem dem Gig gab Herren RTL ein Interview, in dem er sagte: „Ich sollte einfach Wendler nicht sagen. Ich habe das ja charmant verpackt. Ich habe das ja in keinster Weise böse gemeint.“ Es sei förmlich nur ein Witz, welcher Sänger weiter. „Ich habe mich ja darüber lustig gemacht, ist ja nicht so dramatisch.“

Weiter  Wie sieht sie denn aus?: Cathy Hummels erzählt eine "Pulp Fiction"

Im Kontext Instagram schrieb er außerdem vereinen langen Text zu den Vorkommnissen. Darin heißt es unter anderem: „Was mir jetzt auf Schalke passiert ist, habe ich auch noch nicht erlebt. (…) Meine Meinung: geht PR! (…) für die Veranstaltung und auf meine Kosten. Und die der Fans, die gerne meinen kompletten Auftritt gesehen hätten!“

Zerstritten sind die ehemaligen Kumpels Herren und Wendler seither welcher RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars“. Hier sind sie vielfach aneinandergeraten und umziehen sich seither aus dem Weg. Herren hat nebensächlich schon uff Mallorca ein Verbot z. Hd. Witze oben den Musikerkollegen extrem bekommen. Im dortigen Mega-Park sind ihm Gags oben Wendler und Müller ebenfalls untersagt.



Quelle