Kichererbsensalat Rezept | Schneller Salat unter 500 kcal


Vegan & kalt genießen













Recipe Development & Content Editor

Kandidat ist Ökotrophologin und zaubert unsrige leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.

Warum du uns vertrauen kannst?

Du bist hinauf welcher Suche nachdem schnellen Salaten? Ohne Zerschneiden? Und sine tempore zeugen sollen sie wenn schon noch? Dieses Kichererbsensalat Rezept lässt sich ruckzuck wenn schon in großen Mengen vorbereiten. Sogar am nächsten Tag ist er noch knusprig und kalt!

Zubereitung

  • Die Kichererbsen abgießen und in eine größere Schüssel verschenken.

  • Die Tomaten vierteln und die Gurke in Würfel schneiden. Die Oliven halbieren und die Zwiebel in feine Streifen schneiden. Die Petersilie schnetzeln.

  • Sämtliches Grünzeug zu den Kichererbsen verschenken. Mit Olivenöl, Balsamessig, Salz und Pfeffer degustieren und vermengen.

  • Kichererbsensalat evtl. mit Zitronensaft beträufeln.

  • Guten Jieper!

Wie man diesen Kichererbsensalat aufpimpen?

Unter welcher Gemüseauswahl kannst du natürlich kreativ sein. Mit in den Salat außerdem: Fetakäse, getrocknete Tomaten, Kapern, frischer Spinat, Nüsse, Saaten, Paprikaschote, Avocado, frische Minze, Apfel und, und, und …
Welches wir uns selten gut in diesem Salat vorstellen können sind unsrige Nüsse & Beeren. Dieser Potpourri ist einzigartig und steckt voller vielfach ungesättigter Fettsäuren. Welcher optimale Stoß zum Besten von deinen stressigen täglich Brot.

Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährungsweise verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche Innenministerium-Zählung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte rechtzeitig zu deinem Ziel
Weiter  Absendung noch in welcher Winterpause?: Paco Alcácer entliebt sich vom BVB

Jetzt starten