Kohl’s startet eigenes Athleisure-Label FLX


Kohl’s startet eigenes Athleisure-Label FLX

Dieser US-amerikanische Höker Kohl’s reagiert gen die steigende Nachfrage nachher alltagstauglicher Sportmode. Am zweiter Tag der Woche kündigte dasjenige Unternehmen die Einleitung jener Athleisure-Eigenmarke FLX an. Dasjenige Label soll ab März kommenden Jahres in ausgewählten Filialen und im Onlinestore von Kohl’s verfügbar sein. FLX werde Produkte z. Hd. Männer und Frauen in einem breiten Größenspektrum zusammenfassen und „nachhaltige Herstellungsmethoden und Materialien“ verwenden, heißt es in einer Mitteilung.

Die Einleitung jener neuen Eigenmarke ist Modul jener Strategie des Handelskonzerns, dasjenige Sortiment stärker gen die derzeit gerade gefragten Sportart- und Freizeitmodekategorien auszurichten. In etwa 160 Kohl’s-Kaufhäusern seinen die Flächen z. Hd. entsprechende Produkte schon um 25 v. H. erweitert worden, erklärte dasjenige Unternehmen. FLX soll nun dasjenige Angebot in diesem Segment komplettieren, zu dem schon namhafte Marken wie Under Armour, Nike, Adidas und Champion in Besitz sein von.

dem Schwerpunkt gen hochwertigerer Athleisure schließt FLX eine Lücke in unserem Eigenmarkensortiment und wird eine großartige Ergebnis gen die aktuellen Verbrauchertrends liefern“, erklärte Doug Howe, jener Chief Merchandising Officer (CMO) des Einzelhändlers, in einer Mitteilung.

Foto: ©2017 Kohl’s Department Stores, Inc.

Weiter  Die Streetwear ist tot, es lebe jener Anzug!