Leichtes Peanut Butter Cups Rezept




Recipe Development & Content Editor

Kandidat ist Ökotrophologin und zaubert unsrige leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.


Warum du uns vertrauen kannst?

Aufgepasst – dieses Rezept ist ein richtiger Verbrauch. Wir zeigen dir, wie du den Klassiker unter den Süßigkeiten in welcher gesünderen Version zubereiten kannst. Mit nur 3 Zutaten. Die Peanut Butter Cups enthalten neben unserer Bio Erdnussbutter noch den neuen Whey-Geschmacksrichtung Schoko-Erdnuss. Gönn dir ab und zu mal irgendetwas Süßes!

Nährwerte: (pro Portion)

Zutaten


150

g
Zartbitterschokolade (z.B. Protein Chocolate)

45

g

30

g


optional
irgendetwas Meersalz qua Topping

Zubereitung

  • Schokolade hoch dem Wasserbad schmelzen.
  • Je 1 TL Schokolade nichtMini-Muffinformen schenken und leichtgewichtig schwenken, sodass welcher Land und Rand in gleichen Abständen wolkig ist.
  • Muffinformen z. Hd. 10 Min. ins Gefrierfach stellen.
  • Erdnussbutter und Whey Protein miteinander verrühren, solange bis zähe Neutralleiter entstehen.
  • Je 1 TL Erdnussbutter in die Muffinformen schenken. Mit welcher restlichen Schokolade umhüllen. Nachher Belieben mit irgendetwas Meersalz garnieren.
  • Muffinform z. Hd. wenigstens. 30 Min. im Gefrierfach stählen lassen.
  • Guten Heißhunger!

Kommentare





Quelle