Leonardo DiCaprio besucht Klimakonferenz



Hollywood-Star trifft Prinz

besucht Klimakonferenz

In Glasgow gemeinsam nachdenken derzeit Volksvertreter aus rund 200 Staaten oben Auswege aus jener Klimakrise. Wirklich nur Volksvertreter? Nein, sogar ein Hollywood-Star wie hat sich nachdem Schottland aufgemacht. Dort begegnet jener Oscarpreisträger nun unter anderem Prinz Charles.

Wo es ums Witterung geht, ist nie weit weit. Kein Wunder ergo, dass sich jener Hollywood-Star sogar zum Besten von die up to date im schottischen Glasgow stattfindende UN-Klimakonferenz ins Flugzeug setzte.

imago0140880343h.jpg

DiCaprio und Charles plauschten mit Stella McCartney.

(Foto: imago images/ZUMA Press)

Am Rande des politischen Spitzentreffens traf jener 46-Jährige in einer Kunstgalerie uff Prinz Charles und Modedesignerin Stella McCartney. Die Tochter von Beatles-Legende Paul McCartney rückt in Glasgow mit einer Kunstinstallation dasjenige Themenkreis Nachhaltigkeit in jener Modeindustrie in den Schwerpunkt, wie unter anderem dasjenige US-Magazin „People“ berichtet.

Damit weckte die 50-Jährige offenbar großes Motivation c/o den prominenten Umweltschützern DiCaprio und Prinz Charles, die sich ihre Panoptikum in jener Kelvingrove Menge Gallery and Museum anschauten. Die Aufnahmen von Tag drei jener Weltklimakonferenz zeigen McCartney in angeregter Unterhaltung mit dem Oscarpreisträger und dem ältesten Sohn von Queen Elizabeth II. und Prinz Philip.

Seit dem Zeitpunkt 1997 miteinander publiziert

Es war nicht dasjenige erste Mal, dass Leonardo DiCaprio und Prinz Charles aufeinandertrafen. Schon 1997 lernten sich die beiden c/o jener Londoner Premiere des Leinwandhits „Titanic“ von Regisseur James Cameron Kontakt haben. Erst kürzlich tat sich DiCaprio zudem mit Prinz Harry, dem Sohn des 72-jährigen Royals, zum Besten von den zusammen. Seite an Seite ringen beiderlei zum Besten von verdongeln sofortigen Stopp von Öl- und Gasbohrungen im afrikanischen Okavango-Delta. Dem Kontrollabgabe des Herzogs von Sussex folgten neben dem Schauspieler sogar dessen Hollywood-Kollegen Forest Whitaker und Djimon Hounsou.

Weiter  Methylwasserstoff - potente Zwischenlösung fürs Witterung

In Glasgow gemeinsam nachdenken derzeit Volksvertreter und Politikerinnen aus rund 200 Ländern oben Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels. Die Tagung, die sogar qua COP26 bezeichnet wird, dauert noch solange bis zum 12. November. Genauso viele nicht-staatliche Vertreter und Vertreterinnen wie die Schutz des Klimas-Aktivistinnen Greta Thunberg und Luisa Neubauer sind dazu nachdem Schottland gereist.