Materialtrends jener Laufstege: Damenmode Herbst/Winter 20-21


Trendstop gibt FashionUnited-Lesern kombinieren ersten Einblick in
Schlüsselmaterialrichtungen, die die Damenmode in jener /Winter-Spielzeit
2020-21 vortäuschen werden.

Trendstops Catwalk-Experten mitbringen Ihnen die wichtigsten Materialien, die
Damenbekleidung und Accessoires spiegelbildlich von den internationalen Laufstegen
hinweg vortäuschen werden. Ausdrucksstarke, strukturierte Anwendungen
stillstehen unter den Entwicklungen jener Spielzeit im Vordergrund, die verwendet
werden, um eine Silhouette und Form jener Kleidungsstücke zu kreieren oder zu
übertreiben, die dies Konzeptuelle mit dem Tragbaren verbindet. Unsrige
umfassende Berichterstattung von den Laufstegen, spezielle Materialgalerien
und Berichte schätzen den kommerziellen Zahl jedes einzelnen Trends und
eröffnen Ihnen die bestmögliche Grundlage zu Händen Ihre Entscheidungsfindung.

In dieser Woche erhalten FashionUnited-Leser kombinieren exklusiven Einblick in
drei Materialtrends, die zu Händen die Damenmode in jener -Spielzeit und
darüber hinaus entscheidend sein werden. “Expressive Technical Materials”
zeigt dies kreative Potenzial von Performance-Stoffen, während “Cut Like
Cloth Skins” die Materialmimikry in Initiative sieht. “Playful Cosy Vintage”
steht im Einklang mit jener Verbraucherresonanz hinauf Einflüsse jener
Vergangenheit und nostalgische Themen.

Expressive Technical Materials

Technische und Performance-Materialien nehmen neue und ausdrucksstarke
Gießen an. Dieser Schwerpunkt liegt hinauf jener Oberflächenbeschaffenheit, wodurch
heißversiegelte Polsterungen und origami-ähnliche Falttechniken eingesetzt
werden, um konzeptuelle 3D-Formationen zu schaffen. Eine bereinigte
Farbpalette verstärkt die futuristische Ästhetik, die hinauf sportliche
Materialien angewandt wird, während sich die Farbklänge weiterführend Stoff hinweg
verändern und subtile künstlerische und natürliche Elemente zu Händen mehr Tiefsinn
importieren.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von sinister
nachher rechts: Issey Miyake, Alexander McQueen, Issey Miyake, sämtliche
Herbst/Winter 2020-21.

Cut Like Cloth Skins

Leder nimmt stoffinspirierte Qualitäten an, wodurch klassisches Leder
ein illusorisches Gefühl erhält und sein Nutzungspotenzial erweitert. Die
superweichen und leichten Anwendungen fließen und drapieren sich mit
plissierten, gekräuselten und gerüschten Einzelheiten um den Leib. Sie
täuschen dies Glubscher mit ihrem stoffähnlichen Figur und unterwandern die
Grundausstattung zu Händen kombinieren höchst zeitgenössischen Reiz mit einem Schuss
des Unerwarteten.

Weiter  Halloween Special: zuzüglich Ghostbusters x Reebok Capsule-Sammlung
Materialtrends der Laufstege: Damenmode Herbst/Winter 20-21
Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von sinister
nachher rechts: Fendi, Self Portrait, Salvatore Ferragamo, sämtliche Herbst/Winter
2020-21.

Playful Cosy Vintage

Anwendungen aus den neuen Materialien jener Spielzeit spiegeln dies
Wiederaufleben von Vintage-Mode wider und beleben gemütliche
Wintertexturen, die Gefühle von Sehnsucht nach Vergangenheit wach lassen. Inspiriert von
jener Kindheit werden Teddyfelle und zottelige Glitzerfasern vorgewaschen, um
eine gepflegte Abnutzungsausstrahlung zu erzeugen. Tiefsinn, flauschige,
gebürstete Flore erscheinen durch den Kaution von retro-infundierten hellen
Tönen weicher.

Materialtrends der Laufstege: Damenmode Herbst/Winter 20-21
Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trendstop, von sinister
nachher rechts: Rokh, Dries Van Noten, Marc Jacobs, sämtliche Herbst/Winter
2020-21.

Exklusives Angebot

FashionUnited-Leser können kostenlosen Zugang zu Trendstops
Schlüsselmaterialrichtungen jener Damenmode FS20 erhalten, einem sorgfältig
zusammen gestellten Gesamtschau weiterführend die essenziellen - und
Musterrichtungen jener Laufstegkollektionen jener Spielzeit. Klicken Sie trivial
hier, um Ihren kostenlosen Bulletin zu erhalten.

Materialtrends der Laufstege: Damenmode Herbst/Winter 20-21

Trendstop.com ist eine jener weltweit führenden Trendprognose-Agenturen zu Händen
Mode und kreative Profis, familiär zu Händen ihre aufschlussreichen Trendanalysen
und Prognosen. Zu den Kunden in Besitz sein von H&M, Primark, Forever21, Zalando,
Geox, Evisu, Hugo Geschäftsherr, L’Oreal und MTV.



Quelle