Nicecream Rezept | Gesundes Matcha-Eiscreme zum Frühstück




Recipe Development & Content Editor

Kandidat ist Ökotrophologin und zaubert unsrige leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.

Warum du uns vertrauen kannst?

Jetzt gibt’s zartschmelzendes Eiscreme zum Frühstück! Fettarm, zuckerfrei und vegan. Unsrige Nicecream besteht nur aus Bananen und ist von dort selten clean und kinderleicht in welcher Zubereitung. Pro die Extraportion Nährstoffe und Protein versüßen wir dasjenige Eiscreme noch mit irgendwas Matcha und knusprigem Proteinmüsli. Selbige Komposition kann sich denn gesundes Frühstück oder Snack bestimmt sehen lassen.

Nährwerte: (pro Portion)

Zutaten


2

mittelgroße
Bananen, sehr reif

2

TL
Matcha Pulver

Verknüpfen Schuss Wasser unter Gier

20

g

Zubereitung

  • Bananen in Scheiben schneiden und in eine Klanggeber spendieren. Zusätzlich Nacht ins Gefrierfach legen.
  • Gefrorene Bananen und Matcha Pulver in zusammensetzen leistungsstarken Tonmischer oder Food Processor spendieren. Cremig verrühren.
  • Zwischendurch die Neutralleiter mit einem Spatel lockern. Unter Gier zusammensetzen Schuss Wasser hinzufügen, damit die Neutralleiter geschmeidiger wird.
  • Nicecream in eine Schüssel spendieren und Proteinmüsli darüberstreuen. Kalt genießen.
  • Guten Jieper!

Unser Tipp

Nicecream gibt es in allen möglichen Variationen und Geschmäckern. Statt Erdnussbutter kannst du selbst folgendes in den Tonmischer mit dazu werfen: 1 Handvoll Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Mango oder 1 EL Kakaopulver oder Erdnussbutter. Je bunter, umso besser!

Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährungsweise verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche Körpermasseindex-Kalkulation
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte rechtzeitig zu deinem Ziel

Jetzt starten

Kommentare