Protein Flammkuchen mit Kürbisgewächs | Vegetarisches Herbst-Rezept




Recipe Development & Content Editor

Kandidat ist Ökotrophologin und zaubert unsrige leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.

Warum du uns vertrauen kannst?

Welcher Herbst bringt Wohlfühlgerichte aller Stil. Flammkuchen und Kürbisgewächs sind in den kälter werdenden Monaten kaum wegzudenken. Mit unserem Rezept kannst du gleich sowohl als auch hinauf einmal genießen. Hauchdünner Protein Flammkuchen mit Kürbisspalten, im Zusammenhang dem du kein schlechtes Gewissen nach sich ziehen musst. Die praktische Teigmischung enthält 74% weniger Kohlenhydrate und ist sehr kalorienarm. Wer kann im Zusammenhang einem ganzen Flammkuchen mit weniger denn 500 kcal nein sagen?

Nährwerte: (pro Portion)

Zutaten


100

g

100

ml
Wasser, lauwarm

60

g
Hokkaido-Kürbisgewächs

60

g
Rübe, mit Schale

0.5
Zwiebel, rot

50

g
Rahmkäse, Balance

Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Ofen hinauf 180 Stufe (Ober-/Unterhitze) vorwärmen.
  • Backmischung mit dem Wasser vermischen und zu einem Teig kneten. Ruhen lassen.
  • Derweil Kürbisgewächs, Rübe und Zwiebel in sehr feine Scheiben schneiden.
  • Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig sehr mager auswalzen / mit den Händen plattdrücken.
  • Teig hinauf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und zu Gunsten von 15 Min. vorbacken.
  • Protein Flammkuchen mit Rahmkäse bestreichen. Mit Kürbisgewächs, Rübe und Zwiebel unter Beweis stellen. Salzen und pfeffern.
  • Zum Besten von weitere 15 Min. krustig backen.
  • Guten Verlangen!

Unser Tipp

Zum diesem herbstlichen Protein Flammkuchen passt außerdem: Feigen, Apfel, Pfifferlinge, Walnüsse, Pinienkerne, Fetakäse, Radicchio, Rosmarin.

Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährungsweise verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche Kaup-Index-Bruchrechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte rechtzeitig zu deinem Ziel

Jetzt starten

Kommentare