Proteinriegel Rocky Road – foodspring


eine nostalgische Süßigkeit














Selbstgemachter Proteinriegel Rocky Road! Ein Erdreich aus Teerstuhl Schokolade, voll mit Marshmallows, gerösteten Mandeln und gehackten Proteinriegeln pro ein knuspriges, süßes Vergnügen. Superbenzin mühelos zu zeugen und perfekt, um den Heißhunger gen Schokolade zu stillen.

Zubereitung

  • Die Schokolade in einer kleinen, hitzebeständigen Schüssel zusammen mit dieser Butter zerkleinern und gen dem Küchenherd droben einem Topf mit leichtgewichtig köchelndem Wasser gen niedriger Stufe erwärmen. Gelegentlich umrühren, solange bis er vollwertig geschmolzen ist, dann aus dieser Tiegel nehmen und abschrecken lassen, solange bis er kaum noch warm ist.

  • Eine Backform mit Backpapier interpretieren. Die Proteinriegel nicht 4 Stücke schneiden. Eine Handvoll Mandeln, Marshmallows und gehackte Proteinriegel pro die Dekoration zurücklegen.

  • Die restlichen Mandeln, Marshmallows und Proteinriegel in die geschmolzene Schokolade einrühren und schnell in die ausgekleidete Form gießen, so dass eine gleichmäßige Schicht entsteht. Mit den zurückbehaltenen Mandeln, Marshmallows und gehackten Proteinriegeln streuen und kalt stellen, solange bis sie wacker sind.

  • Den Rocky Road aus dieser Form nehmen und mit einem heißen, scharfen Messer in 18 Quadrate schneiden.

  • Die Quadrate können in einem luftdichten Behältnis solange bis zu 2 Wochen aufbewahrt werden.

  • Guten Kohldampf!
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährungsweise verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche Körpermasseindex-Zählung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte zeitgemäß zu deinem Ziel

Jetzt starten

Weiter  Müsli-Jogurt-Bowl | Foodspring Magazine - DE