Realitystar hinauf Armenienreise: Kim Kardashian lässt Kinder in Heimat taufen


c07bf587d7e7208a5d5400727cda4d79.jpg

Kim Kardashian und ihr Sohn Saint hinauf dem Weg zum Weltkongress zu Gunsten von Informationstechnologie in Armenien.

(Foto: REUTERS)

Schon 2015 reist Kim Kardashian um zusammenführen Dokumentarfilm zu kreisen nachdem Armenien. Pro zusammenführen ganz besonderen Zweck kehrt sie nun erneut in dies Heimatland ihrer Vorfahren zurück – mit hiermit sind ihre Kinder Saint, Chicago, Psalm und North.

US-Reality-Star Kim Kardashian ihre Kinder in Armenien, dem Heimatland ihrer Vorfahren, christlich taufen lassen. Wie ein berichtete, reiste Kardashian verbinden mit ihren vier Kindern und ihrer Schwesterherz Kourtney Kardashian in die Pfarrgemeinde Etschmiadsin, etwa 20 Kilometer von jener armenischen Kapitale Eriwan fern. Ihr Ehemann, Rapper Kanye West, war nicht disponibel.

In jener örtlichen Kathedrale fand die Taufzeremonie statt. Die vier Kinder von Kardashian und West wurden zwischen 2013 und 2019 geboren. Armenien war dies erste Staat jener Welt, dies im vierten Jahrhundert dies wie offizielle Religion annahm.

Nachher jener Zeremonie nahm sich jener US-Star Zeit zu Gunsten von Selfies mit ihren Fans, die vor jener Kathedrale hinauf sie warteten. Es war jener erste Visite Kardashians in Armenien seitdem 2015. Weiland drehte sie unter anderem an einem Dokumentarfilm zum hundertsten Jubiläum jener Massaker an den Armeniern im Osmanischen Reich.

Die Vorfahren von Kardashians Vater stammen Armenien und waren hinauf jener Winkelzug vor den Massakern in die USA ausgewandert. Am zweiter Tag der Woche wollte Kardashian Vortrag hinauf dem Weltkongress zu Gunsten von Informationstechnologie halten, jener in Armenien stattfindet.



Quelle

Weiter  Hunderte osmanische Bauwerke in Europa zu Kirchen umgewandelt