Ricotta Rezept Vegan | foodspring Magazine


Rahmkäse aus Cashewkernen zum Selbermachen













Proteinreicher Ricotta, wie dasjenige geht? Wir vorbereiten aus eingweichten Cashewkernen und weißen Bohnen vereinen veganen Käse zu dieser eine Extra Portion Protein mitbringt.

Zubereitung

  • Zutaten:

    100 g Cashews, 100 g Bohnen, weiß, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Hefeflocken, 1  Knoblauchzehe, 4 EL Wasser

    Eingeweichte Cashews und weiße Bohnen in einem leistungsstarken Tonmischer nett pürieren. Zitronensaft, Hefeflocken, Knoblauchzehe, Wasser und Salz hinzugeben. Nochmals pürieren. Sofern eine flüssigere Konsistenz gewünscht ist, irgendwas Wasser hinzugeben.

  • Zutaten:

    Salz, Pfeffer

    Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Zutaten:

    15 g Petersilie

    Petersilie nett häckseln.

  • Mit dieser Petersilie toppen und nachher Belieben mit irgendwas veganem Proteinbrot servieren.

  • Guten Jieper!

Ricotta qua Topping für jedes Pastagerichte

Jener vegane Rahmkäse macht aus gewöhnlichen Pasta-Gerichten wahre Highlights. Toppe zum Musterbeispiel deine Kürbispasta mit ein paar Schöpfen veganem Rahmkäse oder ersetze herkömmlichen Mozzarella durch die pflanzenbasierte Übrige und schon hast du vereinen sommerlichen, italienischen Nudelsalat.

Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährungsweise verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche Body-Mass-Index-Bruchrechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte zeitgemäß zu deinem Ziel

starten

Weiter  Himbeer Acai Frühstücksbowl Rezept