Romantische Trauung am Abend: So war die Bieber-Hochzeit


117435209.jpg

Jetzt haben sich Justin Bieber und Hailey Bieber, geborene Baldwin, auch kirchlich getraut.

(Foto: picture alliance/dpa)

Knapp ein Jahr nach ihrem standesamtlichen Jawort feiern Justin und Hailey Bieber ihre endlich auch mit einer kirchlichen Zeremonie samt großer Party. Dafür werden allerlei romantische Geschütze aufgefahren.

Ungefähr ein Jahr ist es nun schon her, dass Justin und Hailey Bieber sich in New York ganz still und heimlich das Jawort gegeben haben. Am Montag haben sie nun noch einmal kirchlich geheiratet – und auch Familie und Freunde eingeladen. Das berichtet unter anderem das US-Magazin “People”.

In einer traumhaften privaten Zeremonie hätten Sänger und das Model am Montagabend während des Sonnenuntergangs im Resort Montage Palmetto Bluff im US-Bundesstaat in einer kleinen Kapelle noch einmal Ja gesagt. 154 Gäste seien geladen gewesen – neben Familienmitgliedern unter anderem auch berühmte Freunde wie Kendall Jenner, Camila Morrone, Joan Smalls und Biebers Manager Scooter Braun.

Direkt vor und nach der Zeremonie hätten die Gäste ein paar Cocktails genossen, bevor es für einen formelleren Empfang in einen Ballsaal ging, heißt es in dem Bericht. Für die musikalische Untermalung soll der kanadische Sänger und Grammy-Gewinner Daniel Caesar gesorgt haben, der angeblich derzeit der Lieblingsmusiker der Biebers ist.

Pre-Party mit Eiscreme und Bowling

Schon vor der Zeremonie hatte das Brautpaar offenbar kräftig mit seinen Gästen gefeiert – und zwar am Vorabend. Wie das US-Promi-Portal “TMZ” berichtet, hatten der 25-jährige Justin und die drei jüngere Hailey Party mit Jahrmarkt-Motto veranstaltet – mit Eiscreme, Süßigkeiten, Bowling, einer eigenen kleinen Tanzparty und mehreren Spielen. Gegen 1 Uhr morgens soll sogar ein große Schlacht mit Wasserpistolen ausgebrochen sein. Außerdem hätten die Biebers ihren Gästen den Herzschmerzfilm “Wie ein einziger Tag” gezeigt.

Weiter  Musikfans die Erlaubnis haben stimmen: Wer ist reif für jedes die "Hall of Fame"?

Bieber selbst gab auch zumindest einen kleinen Einblick. Auf Instagram postete er am Hochzeitstag ein Bild einer Uhr des Nobelherstellers Audemars Piguet. “Hab mir selbst ein kleines Hochzeitsgeschenk besorgt”, schrieb der Sänger dazu. Dem Ganzen schob er später noch zwei Schwarz-Weiß-Fotos von sich und seiner Braut nach.



Quelle