Saftige Paleo Muffins Rezept | Vollwertig und pflanzlich backen




Recipe Development & Content Editor

Kandidat ist Ökotrophologin und zaubert unsrige leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.

Warum du uns vertrauen kannst?

Welche Paleo Muffins sind super clean und super lecker. Dieser Teig besteht weitestgehend aus Nüssen, Saaten und Früchten, weshalb er vor allem zu Händen eine glutenfreie Ernährungsweise probat ist. In jener Mittelpunkt jener Muffins befindet sich sogar eine kleine Verwunderung: Unsrige saftigen Protein Balls. 100% pflanzlich, proteinreich und voller erlesenen Früchten. Ob qua Snack oder in unseren Muffins verbacken – sie sind jener Highlight deines Tages.

Nährwerte: (pro Portion)

Zutaten

Dies Rezept ergibt 6 Paleo Muffins. 1 Muffin enthält 189 kcal und 12 g Protein.


2

mittelgroße
Bananen, sehr reif

50

g

e051


60

ml
Mandelmilch, ungesüßt

2

EL
Flohsamenschalen oder Leinsamen, geschrotet

1

TL
Backpulver

80

g
Mandelmehl

20

g
Kokosmehl

2

TL

e595


40

g

e851

Zubereitung

  • Ofen aufwärts 180 Stufe (Ober-/Unterhitze) vorwärmen.
  • Bananen in einer großen Schüssel mit jener Gabel zerdrücken.
  • Erdnussbutter und Mandelmilch dazugeben und zu einer glatten Neutralleiter verrühren.
  • Nun Flohsamenschalen, Backpulver, Mandelmehl, Kokosmehl und Flavour Stoß mit in die Schüssel schenken und die Gesamtheit vermengen, solange bis ein zäher Teig entsteht.
  • Teig aufwärts 6 Muffinförmchen verteilen. Jeweils 1 Protein Tanzfest in die Mittelpunkt herabsetzen und mit Teig bedecken. Die Muffinform ruhig solange bis via den Rand befüllen, denn die Muffins in Betracht kommen kaum aufwärts.
  • Paleo Muffins zu Händen 30 Min. goldbraun backen. Auskühlen lassen. 
  • Guten Kohldampf!

Unser Tipp

Wer Bananen nicht mag, kann stattdessen 240 g Apfelmark zu Händen den Teig verwenden.

Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährungsweise verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche Körpermassenzahl-Kalkulation
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte zeitgemäß zu deinem Ziel

Jetzt starten

Kommentare