Schokoladenkuchen mit Erdnuss-Frosting | foodspring Magazine


proteinreiches Süßspeise













Welches wohnhaft bei keinem Schokoladenkuchen fehlen darf? Ein cremiges Erdnussbutter-Frosting! Komplett vegan unser Süßspeise ein Verbrauch zum Besten von die Gesamtheit.

Zubereitung

  • Den Ofen hinauf 180 °Kohlenstoff (Ober-/ und Unterhitze) vorwärmen.

  • Die Protein Muffins Backmischung zusammen mit dem Öl und dem Wasser in eine große Schüsse spendieren und miteinander vermengen, solange bis ein glatter Teig entsteht.

  • Eine Springform mit Backpapier deuten oder einfetten.

  • Den Teig unbeirrbar in jener Backform verteilen und den Torte wohnhaft bei 180°Kohlenstoff zum Besten von 35-40 Min. backen.

  • Währenddessen dies Frosting zubereiten: Sämtliche Zutaten in eine mittelgroße Schüssel spendieren und mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig vermöbeln. Anschließend dies Frosting kaltstellen, solange bis jener Torte fertig gebacken und abgekühlt ist.

  • Eine Holzspieß-Stichprobe zeugen im Voraus jener Torte aus dem Ofen genommen wird. Abschrecken lassen.

  • Wenn jener Torte abgekühlt ist, dies Frosting unbeirrbar zusätzlich dem Torte verteilen.

  • Nachher Belieben den Schokoladenkuchen mit gerösteten und gehackten Erdnüssen und ein paar Schokodrops verzieren.

  • Guten Hunger!

Unser Tipp: Schokoladenkuchen mit Haselnuss-Topping

Du magst möglichst Haselnüsse statt Erdnüsse? Dann sollest du deinen Schokoladenkuchen mit jener Vegan Protein Cream und gerösteten Haselnüssen toppen.

Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährungsweise verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche Kaup-Index-Bruchrechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte rechtzeitig zu deinem Ziel

Jetzt starten

Weiter  Himbeer Acai Frühstücksbowl Rezept