Scholz will eine Nullipara pro Lautenschläger-Nachfolge im EZB-Direktorium


Spreeathen (Reuters) – Bundesfinanzminister Olaf Scholz will eine Nullipara pro dies Direktorium dieser Europäischen Zentralbank qua Nachfolgerin von Sabine Lautenschläger finden.

“Ich finde, dass wir in Gesellschaft, in der wir leben, auch immer schauen müssen, wie diese Gremien zusammengesetzt sind. Reine Männerveranstaltungen sind keine gute Idee”, sagte dieser SPD-Volksvertreter den Redaktionen von n-tv und . Die deutsche Juristin Lautenschläger ist derzeit die einzige Nullipara im sechsköpfigen -Direktorium, sehr wohl soll die Französin ab November an die Spitze dieser Notenbank umstellen. Lautenschläger tritt Finale zehnter Monat des Jahres vorzeitig zurück.

Denn mögliche Nachfolgerinnen gelten die Wirtschaftsweise Isabel Schnabel und Bundesbank-Vizepräsidentin Claudia Buch. Jedwederlei Namen wollte Scholz nicht kommentieren. Am Mittwoch treffen sich die Finanzminister dieser Euro-Zone. “In Luxemburg wird jetzt erst einmal beschlossen, dass Bewerbungen eingereicht werden können.” Die Personalie solle dann “sehr schnell” geklärt werden.



Quelle

Weiter  Moscheen öffnen ab dem 20. Mai wieder