Shanghai Fashion Week wird mehr als Tmall stattfinden


Nachdem die Veranstalter welcher Shanghai Fashion Week die in welcher
zweiten Februarwoche aufgrund welcher Coronavirus-Situation verschoben
erklärt hatten, gibt es jetzt die Nachricht, dass eine Spezialausgabe welcher
Shanghai Fashion Week, die Tmall Cloud Fashion Week, vom 24. solange bis 30 März
mehr als Alibabas Online-Plattform Tmall stattfinden soll.

„Während wir gen die Seuche reagieren, sind wir uns nicht zuletzt zutiefst
intellektuell, dass mit welcher raschen Kreation von und Technologie
die industrielle Neuerung mehr Möglichkeiten aufzeigt. Die Shanghai
Fashion Week hat seit alters die Rolle eines Branchenforschers und
Vorreiters eingenommen, und deswegen nach sich ziehen wir durch Kommunikation und
sorgfältige Planung mit verschiedenen Parteien beschlossen, die Shanghai
Fashion Week Special Edition – Tmall Cloud Fashion Week – vom 24. solange bis 30.
März zu lancieren und Ihnen verschmelzen neuen Look Themenbereich ‘Cloud’ zu
präsentieren“, heißt es in einer langen, am Wochenmitte veröffentlichten
Erläuterung im offiziellen Facebook-Benutzerkonto welcher Modewoche.

Die Veranstalter sind zuversichtlich, durch gemeinsame Anstrengungen
aller eine „erfrischende“ Veranstaltung zu Gunsten von Brancheninsider und -outsider
eröffnen zu können. Zudem sollen die Dienstleistungen verbessert und welcher
Verbrauch angekurbelt werden, um die soziale und wirtschaftliche Kreation
voranzutreiben.

Warum die Wahl gen Tmall wie Partner fiel erklärt Lv Xiaolei, Vice
Secretary des Shanghai Fashion Week-Komitees, laut WWD: „Tmall verspricht,
Mio. von Pageviews an unsrige Gestalter zu leiten. Dies bedeutet, dass
Marken in welcher Position sein werden, mehr Umschlag zu generieren, und viele von
ihnen können in dieser schwierigen Zeit vor dem Illiquide gerettet werden“.
Zudem soll, sollte sich dasjenige Format wie siegreich herausstellen, die
Online Fashion Week nicht zuletzt in Zukunft Teil welcher Shanghaier Modewoche
sein.

Weiter  Halloween Special: zuzüglich Ghostbusters x Reebok Capsule-Sammlung

Die Veranstalter schenken unzweideutig familiär, dass die Modewoche in dieser
Spielzeit nur virtuell und nicht stationär stattfinden wird: „In welcher
Zwischenzeit werden wir zur Verhinderung und Bekämpfung welcher Seuche in
dieser Spielzeit keine Anstrengungen mehr im Rubrik welcher Ausstellungen
unternehmen. Jede kooperative Fachausstellung wird sich in Anlehnung an ihrer
tatsächlichen Situation und den örtlichen Gegebenheiten individuell einrichten“, heißt es
letztendlich.

Foto: Shanghai Fashion Week Wechat Screenshot



Quelle