Single-Dasein nur vorgetäuscht: Jasmin Herren zerstreut Trennungsgerüchte


imago92257799h.jpg

Jasmin Herren beruhigt ihre Fans: “Es ist gut.”

(Foto: imago images / Lenthe)

Jasmin und Willi Herren haben sich doch nicht getrennt. Das stellt Schlagersängerin jetzt klar. sie sich offenbar dennoch als Single ausgab, hatte einen bestimmten Grund.

Nachdem RTL über die mögliche Trennung von Jasmin und Willi Herren berichtet hat, meldet sich die Schlagersängerin jetzt selbst zu Wort und verneint das Ehe-Aus. Gegenüber RTL klärt sie die Situation auf. Sie habe sich auf Wohnunganszeige im Kölner Raum beworben. Dem Makler habe sie gesagt: Nachdem sie sich gerade getrennt habe, suche sie jetzt eine neue Bleibe. Doch das sei eine Lüge gewesen, Jasmin Herren jetzt klarstellt.

sie geflunkert hat, erklärt die Sängerin so: Als Single habe sie sich bessere Chancen auf dem Wohnungsmarkt erhofft. Gegenüber RTL sagt sie: “Es ist alles gut. Von einer Trennung kann keine Rede sein. Das basiert alles auf einem Missverständnis.”

Zwar sie die Wohnung scheinbar tatsächlich mieten – doch nicht etwa allein, sondern gemeinsam mit ihrem Mann Willi. Als Grund dafür führt die Schlagersängerin einen Vorfall von Anfang September an. Damals hätten Unbekannte sie bedroht und Eier auf ihr bisheriges Haus geworfen. Entsprechend seien Jasmin und Willi Herren nun auf der Suche nach einer neuen, gemeinsamen Bleibe.

Doch es bestehen weiterhin Zweifel daran, ob die Beziehung wirklich noch so glücklich ist. Aus dem Umfeld des Paares erfuhr RTL davon, dass sich die Herrens bereits vor einigen Wochen getrennt haben und ihr Beziehung seither nur noch vortäuschen sollen.

Weiter  Wer zieht in "Das Sommerhaus der Stars"?



Quelle