Teenager seit dieser Zeit 1979: Die „Drei Fragezeichen“ feiern Geburtstag


125368985.jpg

Ein Massenphänomen: Mio. nach sich ziehen in welcher Kindheit den Abenteuern von Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews gelauscht.

(Foto: picture alliance/dpa)

Drei Namen, die Kult bedeuten: Justus, Peter und Bob. Sie sind die Hauptfiguren welcher „Drei Fragezeichen“ und in Besitz sein von zum Besten von Mio. Krauts seit dieser Zeit Kindertagen zu den liebsten Hörspiel-Helden. 40 gibt es die Schlange schon – eine Finale ist nicht in Sicht.

Die Orgelmusik in Moll dröhnt immer unschuldig und bedrohlicher eine Trauermelodie. In den Stimmen von Peter und Bob wächst die Panik, sie sitzen wohl in welcher Fallgrube. „Da hinten! Es ist blau.“ – „D-d-das blaue Phantom!“ – „Mir wird kalt, Bob. Was ist das? Da kommt jemand, Bob.“ Viele Tausend Hörspielfans in Deutschland können solche Dialoge aus „Die drei Fragezeichen“ auswendig nachbeten. Oft hört man die Spannung zum Einschlafen. Dies ist einer welcher Gründe, warum es sich um die erfolgreichste Hörspielreihe welcher Welt handelt.

Am heutigen Satertag ist es 40 her, dass die erste Folge „Der Super-Papagei“ erschien. Es ist ein Massenphänomen. Mio. nach sich ziehen in welcher Kindheit den Abenteuern welcher Teenager Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews gelauscht. Viele von ihnen sind den Junior-Detektiven aus Rocky Beach denn Erwachsene treu geblieben.

125368917.jpg

Oliver Rohrbeck (v.l.), Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich schlüpfen seit dieser Zeit Finale welcher 70er in die Schlingern welcher „Drei Fragezeichen“.

(Foto: picture alliance/dpa)

Welches die Schlange im besonderen macht: Die Sprecher des Trios sind seit dieser Zeit 1979 dieselben. „Natürlich: Wenn man die ersten Folgen hört, klingen wir wirklich inzwischen wie unsere Väter“, sagte Jens Wawrczeck (er spielt Peter Shaw) kürzlich aus Anlass welcher Premiere von „Feuriges Auge“, welcher 200. Folge. „Aber wir haben diese wirklich sehr unterschiedlichen Stimmen. Und die haben sich dann eigentlich in diesem Verhältnis nicht verändert. Darum funktioniert die Dynamik immer noch.“ Andreas Fröhlich (Bob Andrews) ergänzt: „Bei den ‚Drei Fragezeichen‘ wird eigentlich mittlerweile gar nicht mehr genannt, wie alt sie in Wirklichkeit sind. Aber wir gehen davon aus, dass sie so um die 19, 20 Jahre alt sind.“ Ihre Sprecher sind inzwischen Mittelpunkt 50. Stimmtraining machte ihren Seneszenz zu großen Teilen wett.

Schlauberger Justus, Hasenfuß Peter und Bücherwurm Bob: Welches nach sich ziehen die Kriminalbeamter mit Visitenkarte und persönlicher Fahrer nicht was auch immer erlebt? Eine flüsternde Mumie. Ein jaulendes Bergmonster. Ein grüner Spuk. Ein Ameisenmensch. Und dies sind nur Beispiele aus den ersten 40 Nachsteigen, die solange bis heute denn Klassiker-Kanon gelten – ebenfalls weil man sie mit irgendetwas Glücksgefühl in alten Auflagen mit legendärer Musik findet. Welcher funkige Jazzmusik von Carsten Bohn verschwand nachher einem Streitsache.

Die Gesamtheit drei Sprecher nach sich ziehen ebenfalls external von Rocky Beach Karriere gemacht. Kinozuschauer Kontakt haben die markante Synchronstimme von Oliver Rohrbeck (Justus Jonas) unter anderem aus welcher Lustspiel „Bohemian Rhapsody“ (denn Mike Myers) und welcher Trickfilmreihe „Ich – Einfach unverbesserlich“ (Gru). Fröhlich ist die deutsche Wählerstimme welcher US-Weltstars Edward Norton und John Cusack. Er sprach im Gegensatz dazu ebenfalls dies Wesen „Gollum“ in Peter Jacksons Filmepos „Herr der Ringe“. Wawrczeck ist in vielen Hörspielen zu lauschen, etwa denn Meister Reineke in „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry. Ungeachtet bleiben sie die Gesamtheit drei welcher Schlange treu, die zum Besten von so manchen Ton…eine Kommandostand in die heile Welt welcher 1970er ist.

Weiter  Ausnahmefall wohnhaft bei Schriftwerk-Preis: Atwood und Evaristo Vorteil verschaffen Booker Prize

Sehnsucht nach Vergangenheit aufwärts Musikkassette

Weil so viele Fans sich ebenfalls ein Stück Sehnsucht nach Vergangenheit wünschen, kommen „Die drei Fragezeichen“ noch im Jahr 2019 parallel aufwärts Audiokassette hervor. „Alleine bei jeder Neuheit verkaufen wir nach wie vor zwischen 8000 und 10.000 MC. Das ist der Wahnsinn, weil es sonst eigentlich gar keine Produkte mehr als MC gibt“, erläuterte jüngst Sony-Music-Manager Arndt Seelig. Die Firma vertreibt die in Hamburg produzierte Schlange förmlich obig Download, Stream, CD und Vinyl. Ans nötige MC-Bandmaterial zu kommen, war zum Besten von Sony zeitweise ein Problem.

Immer wieder werden die drei darauf angesprochen, wie weit sie denn noch Teenager sprechen wollen. „Irgendwann ist natürlich definitiv Schluss“, sagt Fröhlich. „Und wir müssen vorher Schluss machen. Wir müssen vorher sagen: „Jetzt ist welcher Zähler gekommen, wo es ulken wird.“ Aber das sei eben der Vorteil am Hörspiel: „Graue Haare kann man nicht lauschen.“ Man habe „keinen Plan, zu welcher Zeit es so weit sein wird“. Wawrczeck lacht herzlich: „Man sollte in einer ewigen Tonus leben, es könnte die letzte Folge sein.“ Und wenn der Tag kommt? „Wenn jetzt einer von uns sagen würde ‚Es ist Schluss!‘, wären wir uns – glaube ich – blind einig, dass zum Besten von uns drei dies nicht mehr in Frage kommt“, so Oliver Rohrbeck. Es werde keinen geben, der nachrückt, alle würden dann zugleich aussteigen. „Dann muss natürlich dies Label herrschend, ob sie dies völlig neu starten. Zwar dies ist ja nicht unsrige Sache.“

Doch aufwärts ein Finale deutet bisher nichts hin. Solange bis heute sind rund 50 Mio. Tonträger abgesetzt. Die Verkaufszahlen sind weiter glänzend. Zu Live-Hörspielen kommen solange bis zu 20.000 Zuschauer zusammen. Rohrbeck selbst kennt seine Spannung denn Justus übrigens beileibe nicht so gut wie Hardcore-Fans, c/o denen sie denn Einschlafhilfe laufen. Die Crew nehme Szenen kreuz und schief aufwärts. Er komme selten dazu, dies Ergebnis zu lauschen. „Viele wollen ja immer einschlafen mit den ‚Drei Fragezeichen‘ und die lauschen erst beim fünften Anlauf vielleicht mal eine Folge zu Finale. Dann lauschen sie die im Gegensatz dazu noch mal und noch mal. Sie lauschen dann die Folge vielleicht 20 Mal im Laufe ihres Lebens. Die Kontakt haben den Inhalt viel besser denn ich.“



Quelle