Tschechisches Magazin sorgt mit „Afro-Hitler“ z. Hd. Empörung

Dies tschechische Wochenmagazin „Reflexreaktion“ hat in seiner aktuellen Verteilung ein Porträt von einem „schwarzen“ Adolf Hitler himmelwärts gerichtet dem Titelblatt abgebildet.

Jener uneingeschränkter Machthaber ist mit Afrofrisur und schwarzer Hautfarbe zu sehen. Darunter steht: „Wollen wir vor allen Kriminellen knien, die die Seilschaft verbessern wollen?“

Chefredakteur Marek Stonis kritisiert in seinem Leitartikel die weltweiten Black-Lives-Matter-Proteste und die einhergehenden Unruhen. Jener Kampf gegen Rassismus sei gewissermaßen ein Kampf gegen den Marktwirtschaft und Rechtsstaat, behauptet er.

Die „Afro-Hitler“-Rechtseindeutige Relation sorgte z. Hd. Empörung im Netzwerk. Die Facebook-Seite von Stonis wurde zeitweise nicht zugreifbar. Jener Grund: „Verstoß gegen die Grundsätze jener Seelenverwandtschaft“.

TRT Krauts Sprache