Türkei hebt 14-tägige Hausquarantäne zum Besten von Reisende hinaus

Die Türkei hebt die 14-tägige Quarantäne zum Besten von Einreisende hinaus. Wer in die Türkei fliegt, mit Schiff einreist oder zu Nationalstaat an die türkischen Säumen gelangt, muss nicht mehr in häusliche Quarantäne.

Türkische Staatsangehörige und Eigentümer einer „Mavikart“ sind von welcher Quarantäne ausgenommen. Außerdem gilt die Regulation zum Besten von Urlauber aus Ländern, die keine Einreisebeschränkungen nach sich ziehen. Es wurden jedoch Gesundheitsmaßnahmen getroffen. Menschen mit Infektionsverdacht zu tun sein sich an welcher Grenze einem Schnelltest unterziehen. Dasjenige gab Zafer Sırakaya, Volksvertreter und Stellvertretender nebst welcher AK-Parteikommission zum Besten von Außenbeziehungen, im einem Gespräch mit TRT Teutonisch berühmt.

Selbst Abdullah Eren, Vorsitzender von YTB (Amtsbezirk zum Besten von Auslandstürken und Verwandte Gemeinschaften), teilte die Unterbrechung welcher Hausquarantäne zum Besten von Einreisende hinaus Twitter mit. Durch die neue Regulation werde die Urlaubszeit vieler Urlauber nicht verkürzt, hieß es in welcher Mitteilung von Eren.

Die Fluggesellschaft Turkish Airlines (THY) hat am Wochenmitte den Flugbetrieb von welcher Türkei in Richtung Deutschland aufgenommen.

TRT Teutonisch