Türkei: Wilde Jahre- und Sportfest vom 19. Mai wird zuhause gefeiert

Die öffentlichen Feierlichkeiten des türkischen Nationalfeiertages am 19. Mai plumpsen wegen welcher Corona-Weltweite Seuche in diesem Jahr aus. Viele Türken werden dies Souvenir an den Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk im Stillen zuhause zubringen sollen.

Stattdessen wird in diesem Jahr welcher Unabhängigkeitstag hauptsächlich Virus… gefeiert. Am 19. Mai 2020 um 19:19 Uhr Ortszeit soll aus allen Stadien und Sportvereinen welcher Türkei die Nationalhymne ertönen. Zudem rief en passant welcher türkische Staatsoberhaupt Recep Tayyip Erdoğan dies Volk gen, sich am Dienstagabend gen Ihre Balkons zu begehen und mitzusingen.

In Zonguldak und 14 weiteren Städten wird dem Gelegenheit getreu dies Theaterepos „Nationale Vitalität” gen Lastwagen aufgeführt. Darin sollen Atatürks Kampf um die nationale Unabhängigkeit und sein Abschiednehmen von welcher türkischen Stadt Samsun dargestellt werden. Menschen können von ihren Balkonen aus dies Stück verfolgen.

Noch im vergangenen Jahr feierte die Türkei den 100. Wiederkehr eines Gedenktages welcher Unabhängigkeit. Welcher Staatsfeiertag markiert den Beginn des türkischen Unabhängigkeitskrieges und die Entstehung welcher modernen Türkei. Welcher 19. Mai 1919 ist ein Postmeilensäule in welcher türkischen Historie. Es ist welcher Tag, an dem Mustafa Kemal Atatürk aus Istanbul nachher Samsun kam, um den Unabhängigkeitskrieg zu zusammenbringen.

Seither wird welcher 19. Mai denn Tag welcher Wilde Jahre und des Sports gefeiert. An dem Staatsfeiertag zusammenbringen normalerweise junge Menschen in welcher ganzen Nation sportliche und kulturelle Aktivitäten und offizielle Zeremonien. Nicht nur in welcher Türkei, sondern en passant in welcher Türkischen Republik Nordzypern und in allen ausländischen Vertretungen wird unter normalen Umständen welcher 19. Mai mit Feierlichkeiten zelebriert.

TRT Krauts Sprache