Welcher Beförderung von Supreme – Von jener Skatermarke zum Milliardenunternehmen


Welches 1994 bescheidener Skatershop in New York begann, jener immer
weitere loyale Enthusiast anzog, ist heute ein milliardenschweres-Unternehmen. Die Übernehmen durch den Finanzinvestor Carlyle Group bewertete die Marke im zehnter Monat des Jahres 2017 1 tausend Millionen Euro. Darüber hinaus die Jahre
hat sich Supreme verschmelzen Ruf wie unkonventionelle Skatewearmarke erarbeitet,
die die Gedöns divergent angeht. Ihr Gründer James Jebbia trug maßgeblich zu
diesem Image für, nicht er coole Klamotten herstellte, ungeachtet stets nur
limitierte Auflagen verkaufte.

Die jüngsten Auktionen von Sammlerstücken legen nahe, dasjenige Begehren
zu Händen die Marke ungebrochen ist. Im Rahmen jener Versteigerung von
Supreme-Kollaborationen des Auktionshauses Christie’s werden beiläufig wieder
Rekordpreise in jener kommenden erwartet. Wie bekam die Marke ihren
ikonischen Status? FashionUnited fasst aufgebraucht wichtigen Schritte in einer
Timeline zusammen.

Benutzen Sie die Pfeile, um in jener Timeline hin- und
herzunavigieren und mehr droben die Historie von Supreme zu firm.



Quelle

Weiter  In Bildern: Gucci x Doraemon