Welches nicht passt, wird gleichwohl nicht zeitgemäß gemacht



“Bauer Frau international”

Welches nicht passt, wird gleichwohl nicht zeitgemäß gemacht

Gen den internationalen Höfen ist Schluss mit lustig! Wo es knirscht und hakt, dort werden vorzeitig Entscheidungen getroffen. Soll heißen: Nachdem gemütlichen Kennenlernstunden packen drei Damen in Ungarn, Kroatien und Südafrika schon ihre Koffer.

Wem es während dieser ersten Nachsteigen dieser neuen “Bauer sucht Frau international”-Staffellauf zu handzahm und minniglich zuging, dieser bekommt nun endlich ein kleinster Teil Kontrastprogramm geboten. In dieser ungarischen Prärie bspw. bittet die brünette Ilka klärenden Gespräch. “Bist du nur etwas zurückhaltend oder empfindest du für Petra mehr Gefühle?”, fragt Ilka ihren Herbert. Jener eiert zunächst noch ein kleinster Teil rum. Herbert erbittet sich “noch ein bisschen mehr Zeit”.

Ein Nachmittag später herrscht zwischen Herberts Pumpe und Hirn endlich Klarheit. Jener berühmte Funke ist dann doch nur zwischen einer Lady übergesprungen – und die hört gen den Namen Petra. Ilka zieht mit glasigen Augen von Dannen, Herbert ist irr in love und Petra schallen am Abend vor knisternden Kaminflammen schon die mächtigen drei Worte um die Ohren: “Ich liebe Dich!”, stöhnt Herbert mit geiferndem Blick. Da bleibt Petra dann doch zu Gunsten von verdongeln Moment die Spucke weg.

Ebenfalls nur noch mit einer Hofdame im Dürftig schlendert Vollblut-Kroate Ivica durch den Winzer-Tag. Pharynx extra Kopf hat Isolde extra Nacht ihre Zelte abgebrochen. Gegen Nevenkas Heimvorteil war dann doch kein Kraut gewachsen. Die Siegerin im Kampf um Ivicas Pumpe genießt ihren Heil beim romantischen Picknick in vollen Zügen. Beim kroatischen Küchenwalzer kommen sich die beiden Turteltauben immer näher. Abends in dieser Garage brodelt nicht nur dieser slawonische Zwiebeleintopf. Nachdem drei Schöpfen Leistungsabgabe und tiefen Blicken dieser Sehnsucht fällt gleichwohl in Kroatien dieser erste Kuss.

Neuzugang Nicola stellt jeder Liebesparameter gen den Kopf

In Kostarika und in Südafrika wird zwar noch nicht geknutscht. Daher gleichwohl zwischen Dschungelbauer Nico und Farmer Werner gleiten Amors Pfeile schon in eine ganz bestimmte Richtung. Während die ohne Rest durch zwei teilbar erst im tropischer Regenwald von Kostarika angekommene “Drittwahl” Nicola jeder bisherigen Liebesparameter gen den Kopf stellt, schießt sich in Südafrika eine Hofdame mit engstirniger Bockigkeit ins Extra.

Nico und Neuzugang Nicola Quelle TVNOW.jpg

Nico und Neuzugang Nicola.

(Foto: TVNOW)

Statt die Safari-Zeit mit Werner zu genießen, zieht Rauchbombe Conny unerwartet verdongeln Schlussstrich unter dies “Bauer sucht Frau”-Ereignis. Logistische Meinungsverschiedenheiten und unterschiedliche Ansichten in puncto Gesundheit schöpfen die Zug ungebunden zu Gunsten von Karin, die dies macht, welches sie immer macht: lachen.

Weiter  Altersprozesse im Leib: Ausdauertraining ist wie ein Mineralquelle im Quelle der ewigen Jugend

Einzig an dieser Waterkant von scheint im Rennen um die große Liebe noch was auch immer ungeschützt zu sein. Rund um die Finca von Bäuerin Calina und ihrem Sohnemann Cielo spendieren die beiden Hofherren Oliver und Rainer im Gegensatz dazu gleichwohl gleichermaßen Vollgas. Rainer punktet vor allem immer wieder gen erzieherischer Flachland. Zusammen mit Cielo bastelt dieser gelernte Dachdecker an einer neuen Liegepritsche zu Gunsten von Calinas Kombi. Dasjenige gemeinsame Schaffen dieser beiden “Männer” berührt Calina “zutiefst”.

Ein Kuss mit Nachsteigen

Oliver wählt möglichst den direkten Weg zur Hofdame. Mit dieser schunkelnden Quetschkommode im Dürftig trällert sich dieser Süddeutsche Zeitung Zentimeter um Zentimeter näher ran laufen Ziel. Und dann wagt er plötzlich den Sprung ins kalte Wasser. Jener überraschende Kuss zum Finale einer Party mit allen Beteiligten erweist sich im Gegensatz dazu schnell denn Fehlschuss. Die Stimmung ist fortan im Eimer.

“Das war unnötig”, resümiert nicht nur Marktbegleiter Rainer. In Mexiko könnte fehlende Geduld den Unterschied zeugen. Ein wegweisender Kommentar von Calina bzgl. des oliverschen Frontalangriffs bleibt noch . Daher man merkt: Ebenfalls am Strand von Jalisco steht gleich darauf die erste Spiel ins Haus.

“Bauer sucht Frau international” läuft ab sofort immer montags um 20:15 Uhr zwischen RTL und ist jederzeit gen TVNOW einsehbar.