Wie ich mit meiner Karriere qua Einkäufer unter Zalando durchstartete


Heute steht dies Themenkreis im Hauptaugenmerk, wie Berufseinsteiger eine Karriere im Modebereich anvisieren und
wie sie sich vereinigen Job in diesem überaus wettbewerbsorientierten Feld sichern können. Wir nach sich ziehen
uns mit Jennifer Timm von zusammengesetzt, um mehr jenseits ihren bemerkenswerten und
inspirierenden dreijährigen Weg von jener Werksstudentin zur Einkaufsassistentin zu routiniert.
Jennifer teilt FashionUnited ihre wertvollsten Erkenntnisse mit, sie verrät uns, welches ihr Team
einzigartig macht und gibt jungen Bewerbern, die den Schritttempo ins Modebusiness wagen möchten,
Tipps.

War dein erzieherisch hilfreich, um in deiner Karriere durchzustarten?

Da ich seit alters wusste, dass ich eine Karriere im Modebereich verfolgen wollte, studierte ich
Mode- und Designmanagement an jener AMD Alma Mater Mode & Entwurf in Hauptstadt von Deutschland. Dasjenige war wirklich
hilfreich z. Hd. meine Karriere, da ich zum vereinigen ein starkes Verständnis von jener Funktionsweise jener
Gewerbe erlangte, und zum anderen während dieser Zeit Berufserfahrung im Einzelhandel und
Gekauftes vereinen konnte. Darüber hinaus hatte meine Schulgebäude ein umfassendes Netzwerk intrinsisch
jener Gewerbe, sodass sich mir die Möglichkeit bot, regelmäßig Messung zu kommen und ich schon
während des Studiums in die Modewelt hineinschnuppern konnte.

Und wie bist du zu Zalando gekommen?

Während meines Studiums an jener AMD Alma Mater Mode & Entwurf in Hauptstadt von Deutschland arbeitete ich sekundär im
Einzelhandel z. Hd. Peek & Cloppenburg und Marc O’Polo qua Sales Assistant. Anschließend absolvierte
ich ein Praktikum im Online-Shop Fashion ID, wo ich erstmals mit dem Gekauftes in Berührung kam.
Ebendiese Erleben machte mir lichtvoll, dass ich eine Karriere im Gekauftes möchte, woraufhin ich beschloss,
mich unter Zalando zu bewerben.

Und wie hat sich deine Karriere entwickelt, seitdem du unter Zalando bist?

meine Wenigkeit fing unter Zalando im zehnter Monat des Jahres 2016 qua Werkstudentin in jener Herrenbekleidung an. Fünf Monate
später, nachher dem Finitum an jener Universität, wurde mir eine Vollzeitstelle qua Assistant
angeboten. In dieser Rolle arbeitete ich intim mit meinem Buyer zusammen, um ihn unter täglichen
Aufgaben im Gekauftes und unter Strategie-Meetings zu unterstützen, Auftragstermine wahrzunehmen
und generell einzuspringen, wenn mein Buyer nicht verfügbar war. Im vierter Monat des Jahres 2019 übernahm ich die
Rolle des Category Operations Coordinator in jener Kategorie Herrenbekleidung und –
Unterwäsche/Beachwear, um die Implementierung neuer Prozesse und Strukturen in verschiedenen
Funktionsbereichen zu eskortieren. Nachdem ich fünf Monate weit Hilfe in jener Übergangsphase
leistete, beginne ich jetzt ein neues Kapitel unter Zalando qua Assistant Buyer im Weitestgehend-Fashion-Team z. Hd.
Damenbekleidung. meine Wenigkeit bin wirklich gespannt herauszufinden, wie meine neue Rolle unter Zalando mir
unter jener Gestaltung meiner Karriere helfen wird!

Welche Herausforderungen, die du gemeistert hast, macht dich am stolzesten?

Im letzten Jahr ging ein Assistant Buyer aus unserem Team in die Elternzeit und ich übernahm
verschiedene Aufgaben, um in ihrer Fehlen einzuspringen. In dieser Zeit wurde mir zusätzlich
zu jener Erledigung meiner täglichen Arbeit die Verantwortung z. Hd. dies Management jener Assistant-
Buyer-Pflichten z. Hd. meine Verband und mein Cluster transferieren. Dasjenige war eine große
Herausforderung, die mir derbei half, zu lernen, Aufgaben triumphierend zu vorziehen, während ich
synchron tägliche und wöchentliche Ad-hoc-Anfragen erledigte. meine Wenigkeit hatte nicht nur die Risiko,
meine organisatorischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln, sondern sekundär an mehreren
anspruchsvollen Projekten zu funktionieren. Ebendiese Erleben half mir generell sehr derbei, berufliches
Selbstvertrauen zu Vorteil verschaffen und bestätigte, dass jener Gekauftes jener richtige Weg z. Hd. mich ist.

Welches Projekt oder welcher Gelingen hat dich bislang in deiner Karriere am meisten geprägt?

Die einflussreichsten Projekte, die mir geholfen nach sich ziehen, unter Zalando zu wachsen, waren die, unter
denen ich eigenständige Entscheidungen in Koordination mit meinem Planner treffen und qua Vertreter
z. Hd. meinen Buyer fungieren konnte. Dasjenige ermöglichte es mir, die wahre Kunst des Einkaufs zu
erlernen. Kombinieren guten Leitung zu großen Marken zu nach sich ziehen und die erfolgreiche Arbeit an jener Planung
z. Hd. neue Saisons ist ein weiterer Gelingen, den ich überaus schätze. Schon während meiner Zeit qua
Buying Assistant wurde ich in den Prozess jener Entscheidungsfindung miteinbezogen und mir wurde
die Zuständigkeit z. Hd. dies Management von Marken, z. Hd. die Planung jener nächsten Spielzeit und
generell z. Hd. selbständiges Handeln transferieren.

„Jeder Tag hier ist unähnlich, es offenstehen sich einem neue Herausforderungen und
Entwicklungsmöglichkeiten.“

Welches liebst du an deiner Arbeit? Schluss welchem Grund freust du dich, täglich zur Arbeit zu in Betracht kommen?

Mir gefällt sehr, dass man immer noch den Startup-Vibe unter Zalando spüren kann! Jeder Tag hier ist
unähnlich, es offenstehen sich einem neue Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten. Die Projekte,
an denen wir funktionieren, geben einem, Entscheidungen zu treffen, die nicht nur vereinigen selbst
fordern, sondern sekundär dies Zunahme des gesamten Unternehmens fördern. Neben jener Arbeit mit
Kollegen, die mir immer unterstützend zur Seite stillstehen, die vereinigen fordern und mit denen man
lachen kann, schätze ich diesen Teil am meisten.

Welches steht qua Nächstes an? Welches sind deine Ambitionen z. Hd. dies kommende Jahr?

Welcher nächste Schritttempo in meiner Karriere unter Zalando wird meine neue Status qua Assistant Buyer in
jener Weitestgehend-Fashion-Verband z. Hd. Damentextilien sein. Und ich habe mir selbst hohe Ziele gesetzt: Die
Kategorie und die dazu gehörenden Marken kennenzulernen, die Erwartungen meines Teams zu
gerecht werden und meinen Buyer weitestmöglich zu unterstützen. meine Wenigkeit hoffe, an so vielen Projekten wie
möglich beteiligt zu sein, damit ich mich neuen Projekten und Verantwortlichkeiten in meinem Team
stellen kann. meine Wenigkeit freue mich darauf, den Schritttempo in selbige Rolle zu wagen, um neue Erfahrungen im
Gekauftes zu gedeihen und zu Vorteil verschaffen, und um zu routiniert, wie mit jener Schnelligkeit von Weitestgehend-
Fashion-Marken Schritttempo gehalten werden kann.

Welches macht dein Team im besonderen?

Zalando ist ein außergewöhnliches, internationales Unternehmen und ich finde es großartig, dass ich
die Risiko habe, von Kollegen zu lernen, die Erleben aus einem breiten Spektrum an Marken,
Unternehmen und Märkten mitbringen. Unser starker Teamgeist ist sekundär sehr im besonderen und ich
beobachte nach wie vor ein starkes Gefühl jener Zusammenarbeit und Unterstützung intrinsisch
meines Teams. Doch natürlich kommt sekundär dies Feiern unserer Erfolge mit lustigen Team-Events und
Rosette-Work-Drinks nicht zu von kurzer Dauer!

Welches ist jener beste berufliche Ratschlag, den du bekommen hast?

Einer jener wichtigsten Ratschläge gar ist es, immer von selbst selbst zu Vertrauen schenken und hinaus seine
Fähigkeiten zu vertrauen. Und keine Fracksausen davor zu nach sich ziehen, Fehler zu zeugen, denn dies ist jener
einzige Weg, um zu lernen und sich weiterzuentwickeln.

Hast du Tipps oder Empfehlungen z. Hd. junge Bewerber, die sich Zalando anzapfen möchten?

Verfolge dein Ziel entschlossen, trotzdem bleibe derbei ungeschützt z. Hd. verschiedene Möglichkeiten – in jeder
Herausforderung steckt immer die Risiko, daran zu wachsen!

Sofern du Motivation hast, mit einer Karriere im Modebereich durchzustarten, spannende Aufgaben zu
trennen, um irgendetwas zu formen und so wie Jennifer Teil eines tollen Teams zu sein, dann entdecke die
beruflichen Möglichkeiten unter Zalando: https://zln.do/2mBE7wg

Sofern du dich jener Fashion Talent Netzwerk von Zalando anzapfen möchtest, um regelmäßig jenseits
Neuigkeiten im Sinne als jener Unternehmenskultur, jenseits Projekte, an denen wir funktionieren und jenseits
neu ausgeschriebene Stellen informiert zu werden, dann melde dich hier an: http://bit.ly/2lUE5yS



Quelle