Wie verändert Covid-19 dasjenige Influencer-Vermarktung?


Seit dem Zeitpunkt dem Zeitpunkt dem Vulkanausbruch von
Covid-19 nachdem sich ziehen weltweite Reiseverbote und Ausgangssperren die Funktionsweise
von Influencern immens verändert. Die verheerenden Auswirkungen nach oben die
gesamte Modebranche und die Schwindung welcher Wirtschaft dieser Welt nachdem sich ziehen die
Marketingbudgets welcher Marken weitgehend geschmälert und laufende Kampagnen
nach oben unbestimmte Zeit zum Erliegen gebracht. Da jedoch welcher größte Teil welcher
Menschheit derzeit ans Haus gebunden ist, nimmt dasjenige Engagement z. Hd.
gesponserte Inhalte zu, womit die Nutzung von Instagram laut einem kürzlich
erschienenen Botschaft von TechCrunch um 40 von Hundert gestiegen ist.

Es sieht so aus, dass immer noch wichtig sind, nichtsdestotrotz welche von
ihnen im Kaufhaus bleiben und von den neuen Möglichkeiten profitieren
werden, wird hauptsächlich von ihrer Vielseitigkeit und ihrer Fähigkeit
untätig sein, ein Online-Publikum verbleibend mehrere Contentkategorien hinweg
anzuziehen. FashionUnited interviewte per elektronischer Schrieb drei namhafte Influencer
aus den USA und Europa darüber, wie sie während des kreativ
Inhalte produzieren und welche Sektoren noch verbleibend die Budgets verfügen, die
sie z. Hd. dasjenige Influencer-Vermarktung versehen können.

Wie verändert Covid-19 das Influencer-Marketing?

Gabriella Zacche

  • @GabriellaZacche
  • Lebt in: New York
  • Follower: 143k

Wie hat welcher Macht von Covid-19 Ihre Arbeit denn Influencer
geprägt?

Die Auswirkungen des Lockdowns nach oben meine Arbeit waren sehr
einschneidend. Die meisten meiner Projekte und Kampagnen nachdem sich ziehen vertragliche
Auflagen, dass sie unter freiem Himmel oder in gewissem Umfang nach oben Reisen gedreht
werden zu tun sein. Nachdem die Ausgangsverbot eingeführt worden war, wurden
wenige Veranstaltungen, z. Hd. die ich gebucht war, solange solange bis nach oben weiteres abgesagt.
Sogar Kampagnen, die ich schon gedreht und geliefert hatte, wurden
verschoben, ohne dass ein neues Veröffentlichungsdatum kalkulierbar war. meine Wenigkeit
kann mit Sicherheit sagen, dass meine Arbeit und meine Projekte mit Marken
um 90 von Hundert zurückgingen.

Mit welcher Geschlecht von Marken gehen Sie noch zusammen und wie?

In welcher vergangenen Woche (Ursprung vierter Monat des Jahres) habe ich beobachtet, dass die
Marken anfingen, nach oben sie neue Wirklichkeit mit mehr “Heimarbeit”-Aktivitäten
zu reagieren. Die Produktplatzierung z. Hd. Mode verschob sich von
Streetstyle-Inhalten und dem Styling von Frühlingsoutfits hin zum Anziehen
fürs Homeoffice und zum Faulenzen zuhause. Sportkleidung, Wohlfühlen,
Beauty und ein paar gut positionierte Lifestyle-Marken sind diejenigen, die
florieren und mehr gesponserte Beiträge mit “At Home”-Inhalten
veröffentlichen.

Wie werden Sie zwischen welcher Produktion von Inhalten differenzierend kreativ?

meine Wenigkeit versuche, meinen Inhalt an die “neuen Bedürfnisse” (und den neuen
Kontext) anzupassen, die mein Publikum jetzt hat. meine Wenigkeit versuche, erbauliche
Inhalte in meinen Geschichten zu produzieren, von welcher
Covid-19-Informationsüberdosis wegzukommen, die wir überall sehen, von zu
Hause aus Ideen z. Hd. Outfits, Beauty und Wohlfühlen-Tutorials und sogar
Schminke-Tutorials z. Hd. Zoom-Aufrufe zu veröffentlichen. Die Vielfalt, welches den Usern
nützliche Informationen liefert und ihnen hilft, sie schwierige Winkel zu
überstehen.

Sinnhaftigkeit Sie noch soziale Plattformen, die Sie vor welcher -Schlimmer Zustand
nicht genutzt nachdem sich ziehen?

meine Wenigkeit benutze ein zum Besten von jeglicher Mal mehr IGTV und habe mit TikTok begonnen.

meine Wenigkeit höre oft, dass dies dasjenige Finale welcher
Influencer-Industrie, wie wir sie Kontakt nach sich ziehen, sein könnte. Obgleich ich bin welcher
Meinung, dass es immer noch Influencer gibt, die Marken nach oben organische
Weise hinhauen wollen und es werden immer noch Budgets z. Hd. sie
Aktivierungen bereitgestellt.

Vertrauen schenken Sie, dass sie Zeit die Geschlecht, wie Sie denn Influencer gehen,
unaufhörlich verändern wird?

Ja. meine Wenigkeit glaube, dass Marken, die jetzt mit viel knapperen Budgets
gehen, in Zukunft zwischen Investitionen im Influencer-Vermarktung smarter sein
werden. meine Wenigkeit glaube, wir werden sehen, wie sich ihr Schwerpunkt von welcher
reinen Markenbekanntheit, die sie in einigen Kampagnen hinhauen wollten,
hin zu einer vorwiegend konvertierungsorientierten Ausrichtung verlagern
wird.

meine Wenigkeit höre oft, dass dies dasjenige Finale welcher Influencer-Industrie, wie wir sie
Kontakt nach sich ziehen, sein könnte. Obgleich ich bin welcher Meinung, dass es immer noch
Influencer gibt, die Marken nach oben organische Weise hinhauen wollen und es
werden immer noch Budgets z. Hd. sie Aktivierungen bereitgestellt. Ja,
Influencer könnten eine schwierigere Schwierigkeit zu gerecht werden nachdem sich ziehen: sie zu tun sein
ihre Fähigkeit zur Konvertierung unter Demonstration stellen, ehe sie in Zukunft
neue Deals schließen, nichtsdestotrotz ich denke immer noch, dass
Influencer-Vermarktung gegeben bleiben wird und eine authentischere Form welcher
Werbung ist denn die anderen.

Wie verändert Covid-19 das Influencer-Marketing?

Matthew Zorpas/The Gentleman Weblog-Verfasser

  • @MatthewZorpas
  • Lebt in: London
  • Follower: 186k

Wie hat Covid-19 dasjenige Influencer-Vermarktung geprägt?

Influencer sind wichtiger denn je. Da wir leer zu Hause bleiben,
verleben wir mehr Zeit online, und wir nötig nach sich ziehen Inspiration, Unterhaltung
und Schulhaus. Wie jede andere Industrie stillstehen wir vor welcher Herausforderung
des Übergangs und welcher Stillstand an ein neues Szenario.

Welche Tipps nachdem sich ziehen Sie z. Hd. Influencer zur Erstellung von Inhalten
während dieser Zeit?

Wir können nicht reisen, wir können keine neuen Inhalte mit Fotografen
und Videografen produzieren, es gibt keine Veranstaltungen, Shows und roten
Teppiche, an denen wir teilnehmen können; nichtsdestotrotz können wir unser Dokumentensammlung
durchsuchen und irgendwas Licht in dieser aktuellen Situation teilen.

Wir können selbst produzieren, so wie wir es ganz am Ursprung unserer
Karriere getan nachdem sich ziehen, wir nachdem sich ziehen die Werkzeuge und dasjenige Wissen dazu.

Wie verändert Covid-19 das Influencer-Marketing?

Natacha and Melanie

  • @mocean_
  • Leben in Kapitale von Benelux
  • Follower: 125k

Wie hat Covid-19 Ihre Arbeit denn Influencer geprägt?

Reiseverbote nachdem sich ziehen dazu gesorgt, dass leer in- und ausländischen
Veranstaltungen, die nach oben unserer Tagesordnung standen, abgesagt wurden und
keine neuen hinzugekommen sind. Wir hatten wenige coole Events geplant,
nämlich sollten wir im März nachdem Paris und nach oben die Bahamas zu einer
Veranstaltung reisen, nach oben die wir uns sehr gefreut hatten.

Zu dieser Zeit wäre unser Feed normalerweise wenn schon voller farbenfroher
Inhalte aus Miami und L.A. gewesen, nichtsdestotrotz aufgrund welcher Quarantäneanordnungen
ist er jetzt voller kreativer Bilder, die zu Hause aufgenommen wurden.

Wie nachdem sich ziehen sich Product Placement und gesponserte Beiträge verändert?

An welcher Geschlecht und Weise, wie wir gesponserte Beiträge produzieren, hat sich
nichts geändert. Natürlich hat Covid-19 vereinigen großen Macht nach oben unsrige
Wirtschaft gehabt; deswegen nachdem sich ziehen die Unternehmen weniger Marketingbudget,
sodass wir viel weniger Angebote von Marken erhalten, mit denen wir
zusammenarbeiten können.

Die Unternehmen, die noch verbleibend Budgets z. Hd. Einflusskampagnen verfügen,
sind manchmal sehr kreativ, etwa in welcher Geschlecht und Weise, wie sie eine
Kampagne wenn schon in diesen schwierigen Zeiten zuschneiden. Dasjenige macht uns wenn schon
deswegen Spaß, weil es eine gewisse Vielzahl zu den “üblichen” Inhalten
bringt, die wir normalerweise erstellen würden, ohne unsrige Originalität
zu verlieren.

Wie wurdet Ihr zwischen welcher Produktion von Inhalten kreativer?

Dasjenige erste, welches wir taten, war, vereinigen großen Spiegel zu kaufen. Hinaus sie
Weise konnten wir wenn schon zu Hause noch Modeinhalte herstellen. Jener
Selbstauslöser ist unser bester Spezi in welcher Quarantäne geworden.

Nutzt ihr mehr soziale Plattformen, denn vor Coronavirus-Schlimmer Zustand?

Nicht wirklich, wir waren schon vorher nach oben TikTok, mithin benutzen wir es
immer noch genauso oft.

Glaubt Ihr, dass sie Erlebnis eure Arbeit denn Influencer unaufhörlich
verändern wird? Wenn ja, wie?

Wir Vertrauen schenken, dass, wenn welches gleichermaßen immer wieder “normal” ist, dies nicht wirklich
ändern wird, wie wir denn Influencer gehen. Wir werden zu unseren alten
Gewohnheiten zurückkehren, sie nichtsdestotrotz mit Gewohnheiten kombinieren, die wir
während welcher Quarantäne gelernt nachdem sich ziehen.

Vor Covid-19 nachdem sich ziehen wir zu Hause nie Inhalte gedreht. Jetzt nachdem sich ziehen wir
gemerkt, dass es genauso viel Spaß macht, zu Hause Inhalte zu erstellen wie
im Freien, und unsrige Tifoso scheinen es wenn schon zu lieben. Die Erstellung
von Inhalten zu Hause ist wenn schon wirklich effektiv. Man kann zu Hause viel
mehr Inhalte produzieren, da man leichtgewichtig zwischen verschiedenen Outfits
wechseln kann und keine Transportmittel gewünscht (welches wenn schon sehr gut z. Hd. die
Umwelt ist). Wenn dasjenige welches gleichermaßen immer vorbei ist, sind wir sicher, dass wir dasjenige
Fotografieren non… und external verschiedene Mal kombinieren werden.

Dieser Einschränkung wurde zuvor nach oben FashionUnited.com
veröffentlicht. Übersetzung und Erledigung:
Barbara Russ

Fotos:Gabriella Zacche, The Gentleman Weblog-Verfasser, @mocean